Aurelia

Welche Weiterbildung nach BWL-Studium für Personalarbeit

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

ich habe mich hier angemeldet, da mich der Dschungel der vielen Anbieter und Kurse absolut verwirrt und eure Erfahrung brauche.

Ich bin Dipl.-Betriebswirtin (FH) mit Vertiefung Personal und habe danach kurze Zeit als Recruiter gearbeitet bis ich schwanger wurde.

Mein Ziel war es schon immer im Personalwesen zu arbeiten. Allerdings bekam ich auf Personalsachbearbeiter immer Absagen, da überqualifiziert und als Personalreferent Absagen, da prakt. Erfahrung fehlen (hmm :confused:).

Um meine Chancen nach der Elternzeit auf eine Personalreferenten-Stelle zu erhöhen, würde ich jetzt gerne eine Fortbildung/Fernstudium machen, das nicht länger als 1 Jahr dauert und NICHT nur die Oberfläche vom Personalwesen bzw. Personalmanagement behandelt (die hatte ich genug im Studium).

Der PKF geht mir leider zu lange und ich hab schon einen Ausbildereignungsschein ;)

Was mich brennend interessieren würde, wäre das Zertifikatsstudium Human Resources Management an der AKAD, und denke auch, dass ich dadurch meine (theoretischen) Kenntnisse vertiefen könnte, allerdings finde ich den ziemlich teuer und hat viele Präsenztage. (Hat aber jemand Erfahrung damit?)

Habt ihr mir noch einen Vorschlag, was ich machen könnte, um meine Chancen zu erhöhen, bzw. welcher Lehrgang könnt ihr in der Situation empfehlen?

Wäre doch ein Master am sinnvollsten?

Sorry für die vielen Fragen und danke für eure (hoffentlich) vielen Antworten!

Liebe Grüße

Aurelia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Noch ein kleiner Nachtrag: habe mir gerade noch die Inhalte des Zertifikats-Studiengang durchgeschaut. Da kommen mir natürlich die Zweifel, wie praxisorientiert das ganze ist.

Das heißt es wäre bei der Wahl der richtigen Weiterbildung auch wichtig, dass es nicht wieder so theoretischer Müll (*sry*), wie im Studium ist.

Ich möchte ja die Werkzeuge kennenlernen, nicht immer nur die Zusammenhänge. Danke euch im Voraus!!!

LG Aurelia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Aurelia,

es gibt außerhalb der Hochschulen auch noch Fern-Lehrgänge, die für dich evtl, interessant sein könnten. Beim Zertifikatsstudium von AKAD gehören halt immer auch Grundlagen BWL usw. dazu, die du als Diplom-Betriebswirtin sicher nicht mehr brauchst. Wie sieht es mit den einzelnen "Modulen" bei AKAD aus - z.B. operatives Personalmanagement, wäre das evtl. was für dich?

Sonst fällt mir noch der Personalreferent bsb oder der Lehrgang Personal- und Ausbildungswesen (z.B. ILS) ein. Beide dauern ca. 1 Jahr. Die sind zwar nicht auf Hochschulniveau, aber dafür vielleicht etwas parxisorientierter, so wie du es möchtest. Wie weit man damit in der Praxis allerdings kommt, weiß ich leider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Aurelia,

wie Du schon sagtest: Eigentlich fehlt Dir die Berufserfahrung. Es ist ein altes Problem, das sich in der Regel irgendwann einstellt ;) Aber gut... Von einem Master würde ich erstmal absehen. Wenn Du nicht ins Ausland möchtest, wirst Du mit dem Diplom nicht weniger Chancen haben als mit dem Master. Mit dem Master könntest Du Dich im Bereich HR weiter qualifizieren, aber ich glaube nicht, dass die Qualifizierung zurzeit Dein Problem ist.

Falls Du in Deinem Lebenslauf Dein Interesse für HR unterstreichen möchtest, könntest Du tatsächlich überlegen, ob Du ein spezielles Seminar im Bereich HR belegst. Da würde ich Dir die Akademie für Personalführung des DGFP e.V. empfehlen. Ich finde, die haben ein recht umfangreiches Programm und vielleicht ergibt sich aus dem Netzwerk eine Chance.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten.

Ja, das mit der Berufserfahrung ist wohl leider das Hauptproblem :(

Die Preise für gerade mal 2-Tagesseminare sind mir allerdings echt zu heftig. Aber das mit dem Master ist vielleicht wirklich nichts.

Ich bin mir jetzt am Überlegen, ob ich tatsächlich entweder einzelne Module bei der AKAD z.B. Arbeitrecht mache, da dies in fast allen Stellenbeschreibungen bei Personalreferenten angesprochen wird. Oder bei der DAM habe ich noch das Zertifikatsstudium Personalmanagement gefunden, bei dem auch einzelne Module belegt werden können und die sich recht praxisnah anhören. Kennt die Weiterbildung zufällig jemand??? Und dann ist ja da noch wirklich der Personalreferent bsb - der wurde hier wohl schon öfters kontrovers diskutiert.

Und was nehm ich jetzt :confused:

Liebe Grüße und nen schönen Abend,

Aurelia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Personalerin hat sich heir aufbauend weitergebildet:

http://www.wfi-management.de/index.php?id=hrm


Ehemalige Fernstudentin im Ergänzungsstudiengang Wirtschaft und Sonderstudiengang Technik der HFH

Ehemalige Präsenzstudentin im Studiengang Informatik

und nun Trippel Dipl. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe kürzlich an der Euro-FH den Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht gemacht. Aber ob er mir etwas nützt, kann ich dir noch nicht beantworten, da ich momentan noch meine Elternzeit genieße. Ich fand den Lehrgang super spannend! Allerdings sehr teuer.

Über die von dir vorgeschlagene günstigere Alternative AKAD kann ich also nichts sagen.

Ich bin übrigens kein studierter BWLer und habe auch sonst nichts mit Personalarbeit am Hut. Aber auch für meinen Bereich (Verwaltungsökonomie) sind arbeitsrechtliche Kenntnisse nicht zu verachten. Vom privaten Nutzen mal ganz abgesehen. ;)


Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis, TU Kaiserslautern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden