Kriz

Abitur wegen Geschichtsstudium

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

freue mich total das forum gefunden zu haben!:)

hab da ein paar brennende fragen,aber vorweg ein paar infos um meine situation zu verstehen:

ich bin 27, habe die fachhochschulreife mit durchschnitt 3,4.

habe gerade den testmonat abitur englisch/latein bei der sgd zu laufen, bin soldat auf zeit,mache das nach der arbeit.denn der plan ist:

ich möchte geschichte studieren ,nach meiner aktiven bundeswehr-zeit- das sind noch ca 5 jahre. würde ich das machen wäre ich mit ende 30 erst fertig - das ist der erste knackpunkt. der zweite: muss ich überhaupt das abitur nachholen wenn ich an ein paar unis mit fachabi geschichte studieren könnte?! z.b uni kassel oder marburg bieten das an,seitdem es master/bachelor gibt statt diplom und magister. oder ändert sich das wieder?dann stünde ich da und würde mir vorwürfe machen.

einerseits dafür spricht: bessere chancen, viell.oder hoffentl.besserer durchschnitt als 3,4, das latinum, falls man es bei der sgd dabei bekommt, und eine uni wählen die man möchte.wenn ich das abitur habe, dann gehe ich auf nr sicher?

andererseits: bin lang raus aus der schule, was ist wenn ich bei der prüfung durchfalle, der zeitaufwand und das geld wären weg-und ich hätte mit fachabi dasselbe erreichen können,würde mich nur ärgern.

ich bin extrem unschlüssig!! was würdet ihr an meiner stelle tun?

vielen vielen dank fürs lesen!:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Kriz,

wir lesen gerne - aber Du machst es uns leichter, wenn Du Groß- und Kleinschreibung verwendest.

Die Möglichkeiten zum Studium ohne Abitur werden künftig vermutlich eher mehr als weniger werden. Wenn Du daher die verbindliche Aussage hast, dass Du mit Deiner Vorbildung an einer bestimmten Hochschule ohne Abi studieren kannst, wird das vermutlich auch in fünf Jahren noch der Fall sein (sofern der Studiengang nicht eingestellt wird oder sich grundsätzlich extrem etwas an der Hochschulpolitik ändert).

Sicherlich, mit dem Abi gehst Du auf Nummer sicher. Die Frage ist nur, ob sich dieser zusätzliche Aufwand lohnt.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry,

blöde Angewohnheit wenns schnell gehen soll:-) ja eben - der Aufwand! Bin echt unentschlossen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Möglichkeiten zum Studium ohne Abitur werden künftig vermutlich eher mehr als weniger werden. Wenn Du daher die verbindliche Aussage hast, dass Du mit Deiner Vorbildung an einer bestimmten Hochschule ohne Abi studieren kannst, wird das vermutlich auch in fünf Jahren noch der Fall sein (sofern der Studiengang nicht eingestellt wird oder sich grundsätzlich extrem etwas an der Hochschulpolitik ändert).

Hallo Markus,

dazu noch eine Anmerkung.

Der nette Herr Pinkwart hat in NRW dafür gesorgt, dass man mit Fachhochschulreife NICHT mehr an einer normalen Uni studieren kann. Und das ging Ratzfatz; die FernUni hat glücklicherweise aber noch eine Übergangsregelung bis 2013. Zu sicher sollte man sich also nie sein; leider.

Schönen Gruß,

Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Über die Bundeswehr studieren geht nicht?

Hallo,

doch das geht - aber nicht Geschichte sondern nur 3 Studiengänge, Bwl, Maschinenbau oder Elektrotechnik. Das ist so die Regel beim BW-Studium, der Rest nur mit Abitur. Allerdings könnte man mutmaßen, dass das aus "Attraktivitätsgründen" der Streitkräfte vielleicht bald anders wird, ewig warten möchte ich aber nicht, klappen würde das dienstlich auch nur schwer , mich plötzlich an eine BW-Uni zu stecken.Aber man weiss ja nie!

@ FroxX: Da haben wirs ja, sowas vermute ich nämlich auch - man kann Glück oder Pech haben und am Ende im Ernstfall dumm gucken, wenn man alles auf die FHR-Karte gesetzt hat und das Studium einem dann doch verwehrt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem bei einem BW Studium ist ja auch, dass du eine gewisse Zeit beim Verein bleiben musst.

SAZ12 bist du schon? Geht dann ein Studium überhaupt noch, ohne Berufssoldat zu werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

doch das geht - aber nicht Geschichte sondern nur 3 Studiengänge, Bwl, Maschinenbau oder Elektrotechnik. Das ist so die Regel beim BW-Studium, der Rest nur mit Abitur. Allerdings könnte man mutmaßen, dass das aus "Attraktivitätsgründen" der Streitkräfte vielleicht bald anders wird, ewig warten möchte ich aber nicht, klappen würde das dienstlich auch nur schwer , mich plötzlich an eine BW-Uni zu stecken.Aber man weiss ja nie!

Um das mal etwas klarer auszudrücken. Wenn man bei der Bundeswehr die Offizierlaufbahn einschlägt und Abi hat, dann hat man in der Regel die Möglichkeit während seiner Dienstzeit für ein Studium an einer der beiden Unis der BW freigestellt zu werden - es wird auch Geschichte als Studienfach angeboten. Wenn man mit einer FH-Reife die Offizierlaufbahn einschlägt, dann kann man wie schon gesagt, nur zwischen BWL, Maschinenbau, E-Technik (FH) wählen.

Welche Laufbahn hast Du denn eingeschlagen? Was sagt das P-amt?

Da das DZE bereits in der Ferne in Sicht ist, wäre es sicherlich ratsam, dass Du Dich einmal an den BFD wendest und da einmal Deine Chancen erfragst, ab wann und welche Fernstudiengänge Dir vom BFD übernommen werden können. Bei einer Dienstzeit von 12 Jahren ist das schon ein nettes Sümmchen.

Hast Du Dir die Studiengänge bei der Fernuni Hagen im Bereich Kulturwissenschaften schon mal angeschaut? Eine andere Möglichkeit, per Fernstudium Geschichte zu studieren, ohne über die Hochschulzulassung zu stolpern wäre die Open University.

Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter.

LG, Inés


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten!

Habe mir gerade die Seite der Fernuni Hagen angeschaut, und leider ist da auch mit Fachhochschulreife nichts zu machen.Schade, aber danke für den Hinweis-vielleicht nützt es mir nach meinem Abitur was, wenn ich es fertig habe!

Offiziere haben nämlich die blöde Angewohnheit, alles taktisch zu bewerten, und so bin ich zum Entschluß gekommen, das Abitur zu machen, es war die beste unter 3 Möglichkeiten die ich abgewogen habe:D dachte mir, was im Beruf hilft, hilft sicherlich auch im Privaten:) zuviel spricht dafür!

Zumal der BFD mir die Fernschule als interne Maßnahme im Dienst, welche jedem SaZ zusteht, finanzieren wird.Packe es einfach an!

Habe Ende diesen Monats ein Gespräch mit dem Einplaner vom P-Amt, mal sehen was er mir sagen kann!

Aber dieses Open University schaue ich mir dennoch in Ruhe an.....:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir gerade die Seite der Fernuni Hagen angeschaut, und leider ist da auch mit Fachhochschulreife nichts zu machen.

Mit der FH-Reife direkt nicht, aber ich an Deiner Stelle würde - wenn die Fernuni Hagen in Frage käme (denn ein reines Geschichtsstudiengang bieten die nicht an) - einmal wegen "Beruflich Qualifizierte mit Praxis außerhalb des Ausbildungsberufs" bei der Fernuni Hagen anfragen. Die Damen und Herren an deren Hotline sind eigentlich sehr kompetent.

LG, Inés

PS. Vielleicht solltest Du es einmal mit einer strategischen Bewertung versuchen! :D


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden