Christina88

Weiterbildung nach Versicherungsfachmann/-frau

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

ich bin jetzt 22, habe mein Abi gemacht, danach eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation (auf 2 Jahre verkürzt) und mache seit einem guten Jahr jetzt noch die Ausbildung als Versicherungsfachfrau,

möchte aber nach der IHK Prüfung nicht aufhören zu lernen.

Habe allerdings keine Ahnung, was es alles für Möglichkeiten gibt...

Habe über Studium nachgedacht, aber Angst, es könnte zu anstrengend sein neben dem Arbeiten? Jemand Erfahrung?

Welche Weiterbildungen gibts noch und ganz wichtig, was kann ich damit machen?

Hoffe auf viele Antworten, Danke schonmal!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Was machst Du denn aktuell beruflich und wo möchtest Du hin?

Ein Studium neben dem Job ist (sehr) anstrengend, ganz klar. Aber dennoch genau dafür gemacht. Ob es Dir (zu) anstrengend ist, musst Du letztlich für Dich überlegen und entscheiden. So 15-20 Stunden müsstest Du pro Woche schon für ein Fernstudium einplanen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bachelor of Insurance Management

Studium für Mitarbeiter in der Versicherungswirtschaft

berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme

Arbeitsverhältnis in der Versicherungswirtschaft Voraussetzung

Anbieter: Bildungsnetzwerk Versicherungwirtschaft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden