vistamer

Wirtschaftsfachwirt bei der SGD

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe mich für die Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt IHK entschieden. Daher habe ich mich kürzlich bei der IHK (Rhein-Neckar) für den nächsten Kurs, Beginn Januar 2011, angemeldet. Nun kam Post von der IHK, das der Kurs bereits voll belegt sei :( Ich bin auf der Warteliste und sie melden sich, sobald jemand abspringt und ein Platz frei wird. Ich vermute jedoch, das ich nicht der Einzige auf Liste bin. Ansonsten haben sie mir einen Platz für den Folgekurs, Beginn Juni 2011, reserviert. Das ist noch ein sattes dreiviertel Jahr. Viel zu lange, jetzt wo ich gerade die Motivation dazu habe. Wollte bevor ich 30 werde noch fertig sein, das hätte mit Beginn Januar 2011 genau gepasst ;)

Ich habe mich daher mal über ein Fernstudium informiert und bin grundsätzlich nicht davon abgeneigt. Zwar bin ich der Meinung man versteht den Stoff besser, wenn mal zweimal die Woche "Unterricht" hat und einen Dozenten mit dem man sich direkt austauschen kann...aber ich denke man schafft das auch so, wenn man dran bleibt.

Bei der ILS habe ich kürzliche weniger gute Erfahrungen mit einem Buchhalter-Kurs gemacht und während der 4 Wochen Testphase abgebrochen. Nicht nur weil ich gemerkt habe das die reine Buchhaltung nichts für mich ist, sondern weil ich von der ILS nicht ganz so überzeugt war. Unabhängig davon sind die Prüfungsvorbereitungsseminare für den WfW bei der ILS in Hamburg und Nürnberg, das ist eine kleine Weltreise für mich, vor allem Hamburg.

Nun habe ich gehört, das bei der SGD mehr Auswahl wäre für die Seminare bzw. mehr Termine, damit man flexibler planen kann. Und die Prüfung sollen an der heimischen IHK sein. Ist das so? Mein derzeitiger Arbeitgeber macht es mir unmöglich, in gewissen Wochen Urlaub zu nehmen, vor allem nicht spontan. Das hat mit Monats- und Quartalsabschlüssen zu tun, da geht garnichts!

Habe mir mal den Infokatalog der SGD mit Probelektionen aus dem Lernmaterial WfW bestellt. Vorab wollte ich jedoch fragen, ob schon jemand Erfahrungen damit gemacht hat. Also mit dem WfW bei der SGD an sich und was die Seminare/Prüfungen/Veranstaltungsort usw. angeht.

Vielen Dank vorab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Unabhängig von Erfahrungsberichten anderer würde ich spontan sagen, wenn das Angebot Deine Neugier geweckt hat, solltest Du Dich anmelden. Derzeit hast Du 6 Wochen (glaub, das gilt dort noch) als Testzeitraum. Wenn der versprochene Service wider Erwarten nicht stimmt, kannst Du die Ausübung des Rückgaberechts überlegen.


Assessorreferent jur. (FSH) - Abschluss Mai 2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden