Taylor

Lernplanung - mit der Zeit verzettelt?

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

mein Name ist Taylor und ich belege seit dem 14.09. den Kurs "Geprüfte Buchhalterin" bei der SGD.

Ich hab mich bevor die Lernhefte kamen hier mal durch das Forum gelesen und auch viele hilfreiche Tips für mich rausgesucht.

Ich hab meine Lernmethode gefunden und komme gut damit klar.

Womit ich nicht so gut klar komme, ist die Zeitplanung.

Da ja alle 3 Monate eine neue Lieferung kommt, bin ich mal ganz blauäugig hergegangen, hab die Seitenanzahl der Hefte und die verbleibenden Tage genommen und über eine Verteilungsrechnung dann einfach die Zeit je Heft berechnet.

Laut Rechnung sollte ich Heft 1 am Dienstag abschließen. Ich hab aber gerade mal 4 von 7 Kapiteln durch.

Meine Frage an euch wäre nun, wie habt ihr euch die Hefte eingeteilt für die drei Monate?

Vielen Dank für eure Hilfe

Taylor


Weiterbildung zur geprüften Buchhalterin SGD

Infos auch auf meinem Blog

Ausbildung/Weiterbildung: Kauffrau für Bürokommunikation, PC Betreuerin SGD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Taylor,

so einen Berechnung kann allenfalls im Durchschnitt funktionieren. Es wird immer Themen geben, bei denen Du sehr schnell voran kommst, weil Du nur lesen musst und Dir die Inhalte zum Beispiel aus anderen Zusammenhängen schon vertraut sind. Und es wird Themen geben, die Dir schwer fallen und die Du Dir intensiv erarbeiten musst und daher nur sehr langsam voran kommst. Am besten gehst Du die Hefte des Paktes mal durch und überlegst, was Dir vermutlich eher leicht fallen wird und wofür Du mehr Zeit investieren musst.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Taylor,

vielleicht solltest du noch einen Puffer einplanen. Also anstatt alle Unterlagen auf 12 Wochen aufzuteilen, solltest du lieber mit 10 Wochen rechnen. Solltest du dein Pensum nach 10 Wochen nicht geschafft haben, hast du immer noch 2 Wochen zur Verfügung bis das nächste Paket kommt.


"This is no time for ease and comfort. It is time to dare and endure."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure Antworten.

Stimmt, ich hab den Puffer vergessen. Die Zeit muss unbedingt noch rein.

Mit dem Einschätzen was mir leichter fällt und was nicht, das fällt mir noch etwas schwerer. Vielleicht gibt sich das ja, wenn ich mal die ersten drei/vier Hefte durchhabe.

Ich werde jetzt auf alle Fälle erst mal einen Puffer einplanen und die Planung ein bisschen umstrukturieren.


Weiterbildung zur geprüften Buchhalterin SGD

Infos auch auf meinem Blog

Ausbildung/Weiterbildung: Kauffrau für Bürokommunikation, PC Betreuerin SGD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden