Kira2010

Fernstudium Gesundheitsberater/in

6 Beiträge in diesem Thema

Ich bin neu hier und gehe davon aus, dass diese Frage schon häufiger hier gestellt worden ist, aber ich habe dazu den Beitrag noch nicht gefunden.

Ich bin gerade in der Findungsphase, ob für mich ein Fernstudium in Frage kommt!

Zu meiner jetzigen Situation:

Ich habe 2003 mein Abitur gemacht und habe eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin angefangen, die ich leider krankheitsbedingt nicht beenden konnte und nach der Genesung kamen meine Zwillinge zur Welt.

Jetzt arbeite ich als Persönliche Assistentin für einen schwerstmehrfach behinderten Jungen in einer Förderschule für geistig Behinderte.

Nun möchte ich an meiner beruflichen Karriere weiter arbeiten und würde gerne als Gesundheitsberaterin tätig werden.

Wie ist das nun mit einem Fernstudium als Gesundheitsberaterin? Braucht man spezielle Vorraussetzungen? Was ist wenn man das Studium beendet hat, wie geht es dann weiter? Ist man mit dem Fernstudium schon so weit, dass man sich bewerben kann oder ist es nur ein Aufbaustudium??

Habe vom BTB gelesen, habt ihr mit denen Erfahrungen??:confused:

Fragen über Fragen, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

Danke

Kira2010

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Kira,

alle mir bekannten Fernkurs-Angebote zum Gesundheitsberater (und noch einige andere) findest Du hier. Wichtig: Es handelt sich dabei nicht um ein akademisches Studium, sondern um eine Weiterbildung.

Habe vom BTB gelesen, habt ihr mit denen Erfahrungen?

Eigene Erfahrungen habe ich keine. Das BTB ist aber zumindest auf den Gesundheitsbereich spezialisiert. Einige Beiträge zu diesem Anbieter findest Du hier im Forum.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen lieben Dank, das hilft mir doch schon mal ungemein weiter.

Kannst du mir eventuell sagen, ob es ein vollwertiges Fernstudium im "Sozialen- Bereich" gibt?? In etwa so etwas wie Gesundheitsberaterin oder im Pädagogischen Bereich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich denke, ich setzte mich gerade erst mit dem Thema des Fernstudiums auseinander. Also ich möchte gerne Studieren, gerne im pädagogischen Bereich, da ich nun meine Kids hier zu Hause habe möchte ich gerne von zu Hause aus Studieren, aber es wäre fantastisch wenn es sich nicht nur um ein Aufbaustudium handelt! Gibt es da Möglichkeiten? Habe schon vom Studiengang Soziale Arbeit gelesen, da gibt es nur das Probelm dass ich keine 3 jahre Berufstätigkeit nachweisen kann, hab diverse Praktika und 1 1/2 Jahre Ausbildungszeit nachzuweisen und arbeite nun seit 1 Jahr als persönliche Assistentin, aber ich befürchte dass wird wohl alles nicht angerecht werden können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle mir bekannten akademischen Fernstudiengänge aus dem Bereich Sozialwissenschaften:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3259-fernstudium-sozialwissenschaften.html

Was die Anrechnung angeht, würde ich einfach mal unverbindlich anfragen.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden