SD08

BWL Studium mit Schwerpunkt Tourismus

14 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich bin total durcheinander. Ich wollte im Jan 11 ein BWL Studium (Bachelor) beginnen und war vor kurzem noch total "begeistert" von der PFH. Jetzt bin ich auf dieses Forum gestoßen und nun bin ich total verwirrt. Ich hab mir viele Beiträge hier durchgelesen und bin von den negativen Meinungen total überrumpelt.

Ich habe leider nur die PFH gefunden, wenn es um ein Studium geht, welches schon im Jan anfängt. Bis März oder April nächsten Jahres will ich nicht warten...

Vorallem bin ich nicht auf der Suche nach einem reinen BWL-Studium, sondern bin durch den Schwerpunkt Tourismus auf die PFH aufmerksam geworden. Ich habe eine abgeschlossenen Ausbildung zur Touristikassistentin und möchte jetzt noch ein Studium machen um mich beruflich mehr zu qualifizieren.

Gibt es denn noch eine andere Hochschule, die Tourismus anbietet? Ich hab nur noch Riedlingen und Diploma gefunden - hier beginnt jedoch das Studium erst im April 11.

Oder ist die PFH doch nicht so schlecht?

Vielleicht könnt ihr mir helfen... hätte nicht gedacht, dass es so schwer wird sich zu entscheiden!!! Studiert hier jmd BWL mit Tourismus und kann berichten??

Danke im Voraus!!!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

Ich hab mir viele Beiträge hier durchgelesen und bin von den negativen Meinungen total überrumpelt.

Ich schätze, dass du ein Bisschen aus den Wolken gefallen bist, als du die schlechten Bewertungen gelesen hast. Allerdings muss ich doch mal eine Lanze für die PFH brechen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass man negative Bewertungen bei jeder Fernhochschule finden wird, egal wie gut oder schlecht sie objektiv ist.

Dass einige Schwierigkeiten mit der PFH hatten zeigt meines Erachtens, dass es Raum für Verbesserungen gibt. Meines Wissens sind einige der Kritikpunkte nie mit der PFH besprochen worden, sodass diese auch nicht zeitgerecht (oder überhaupt) darauf reagieren konnte. Ich denke aber doch, dass die PFH sich mit dieser Kritik auseinandersetzt und auch darauf reagieren wird.

Insofern würde ich jetzt einfach ein paar Mal durchatmen und mir überlegen, welche Kriterien mir wichtig sind und ob diese von der PFH erfüllt werden. Vielleicht kannst du ja auch mal an deren Studienberatung herantreten und die Kritikpunkte, die du hier gefunden hast, besprechen. Möglicherweise tut sich ja schon was.

Viel Glück,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wenn du im Forum suchst, gibts auch für die Diploma und Riedlingen "gemischte" Bewertungen.

Riedlingen startet ab 01.03. und wenn du Glück hast, gibts das Studienpaket schon Mitte Februar.

Was kostet denn das Studium bei der PFH? Riedlingen ist mit 378 Euro im Monat (Gesamt 13.608 Euro) schon die etwas teurere Variante. Die Diploma ist hier glaub um einiges günstiger.

Und wie nah ist das Studienzentrum bei der PFH?

Denn die Anfahrten zu einem weit entfernten Studienzentrum kosten zusätzlich Zeit und Geld.

VG Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

lieben Dank für eure Nachrichten.

Die PFH kostet 248 Euro pro Monat plus ne Gebühr zur Abschlussprüfung. Ich hab ehrlich gesagt, außer der Fernuni Hagen nichts preiswerteres gefunden. Aber Fernuni Hagen bietet für mich keine interessanten Schwerpunkte an.

Zu dem bietet die PFH auch in Berlin Präzenztage an, da muss ich auch nicht weit fahren ;)

Bis zum Anmeldeschluss am 31.12. ist ja noch etwas Zeit - da hab ich genug Zeit zum durchatmen. Hab jedoch grade eben noch mal 2 Stunden recherchiert und finde einfach keine alternative Lösung. Kann euch nicht sagen, wieso ich unbedingt jetzt anfangen will und nicht erst im März oder April...

Wie ist denn an sich der BWL Studiengang mit seinen Modulen (Bachelor) ?

Einen schönen Abend,

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab jedoch grade eben noch mal 2 Stunden recherchiert und finde einfach keine alternative Lösung.

Dann ists die Entscheidung für die PFH doch schon gefallen und du hast genügend Argumente die PFH "auszuprobieren".

Und wenns wirklich gar nicht funktionieren sollte (was ich nicht glaube), kannst ja auch die FH wechseln (haben bei mir im Semester/Studiengang Einige schon gemacht)

VG Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an welcher FH studierst du denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Riedlingen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

verlass dich bloß nicht zu sehr auf die Meinungen der Anderen. Frag mal bei der PFH an, ob du den FLB mal haben könntest... und dann schau mal wie du mit der Konzeption so klar kommst.. die anderen FLB sind vom Aufbau her genauso strukturiert.

Und wenn dich ein paarTippfehler im FLB nicht weiter stören, dann wirst du keine Probleme haben.

mfg

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

vielen Dank für eure Nachrichten und eure Meinungen. Ich werde am im November hier in Berlin noch zu der Info-Veranstaltung der PFH gehen und meine Fragen stellen. Und mich dann endgültig entscheiden.

Das mit dem FLB zuschicken lassen hatte ich auch schon überlegt und werde mal nachhaken, ob das Möglich wäre.

Wünsch euch einen schönen Sonntag.

lg, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anja,

die PFH schickt dir auf Anfrage in jedem Fall FLB zum test-lesen zu; das hat mir bei meiner Entscheidung damals auch geholfen :) Lass dir auf jedenfall mehrere FLB's schicken; einen den ich damals bekommen hatte fand ich zum Beispiel eher schlecht.

Ich würde dir auch empfehlen, eine Info-Veranstaltung zu besuchen. Dort kannst du dir in Ruhe das "Programm" der PFH anhören und anschließend alle Fragen loswerden, die dir so im Kopf herum schwirren :)

Viel Erfolg bei deiner Entscheidungsfindung!

LG Steffi


BWL an der PFH 2007-2010 - Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden