Rotezora

Akkreditiert bzw. staatlich zugelassen?

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo !

Ich habe nochmals eine Frage zur Akkreditierung-also, ich interessiere mich für

den Bachelor Gesundheitstourismus bei Apollon. Noch ist dieser Studiengang nicht

akkreditiert-ich habe dort angerufen und da wurde mir gesagt, dass er bald aber

akkreditiert werden würde-aber ich mir deshalb keine Sorgen machen müßte, dann die

Akkreditierung sei nicht so wichtig, wie die staatliche Zulassung des Landes Bremen.

Und man sagte mir dort, daß die Akkreditierung eigentlich nur noch so ein "Extra" sei

aber nicht das hauptsächlich wichtigste.

Jetzt bin ich verwirrt- was bringt eine akkreditierter Studiengang mir und meinem

Abschluß ? !

Danke !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Rotezora,

also zunächst einmal ist es so, dass eine Hochschule staatlich zugelassen sein muss, um überhaupt Fernstudiengänge anbieten zu dürfen.

Die Akkreditierung wird nicht direkt vom Staat, sondern von Akkreditierungsagenturen erteilt. Nach dem Bologna-Konzept ist eine Akkreditierung der Bachelor- und Master-Studiengänge ebenfalls erforderlich, ggf. muss diese aber noch nicht zum Zeitpunkt der Studienaufnahme vorliegen.

Hilfreich ist in diesem Zusammenhang auch die FAQ des Akkreditierungsrates:

http://www.akkreditierungsrat.de/index.php?id=13

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden