ito20

BWL B.A. Studium, Zulassungsvoraussetzung

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo an alle,

ich habe in 2009 eine fachgebundene Hochschulreife bekommen (Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege) und arbeite seit Januar 2010 an einer US-Firma als Vertriebsmanager in Russland.

Eine Ausbildung hatte ich nicht absolviert.

In den Zulassungsvoraussetzungen ist ja die Berufserfahrung eine Pflicht.

Wie soll diese bestätigt werden? Geht es mit einer Unterschrift des Vorstandes?

Bitte um eine Antwort, da ich ASAP mich entscheiden muss.

Gruss aus St. Petersburg

ito20

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Spass bei Seite :)

Ich brauche eine wahre Antwort :)

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich meine das Ernst

Für das "Grundpraktikum" genügt das. Evtl. sollte noch darin stehen, dass es eine kaufmännische Tätigkeit ist.

Für das Hauptpraktikum muss man nachweisen können, dass man mind 6. Monate eine Tätigkeit auf Sachbearbeiterniveau absolviert hat. Diese wiederum darf nicht länger als 3 Jahre her sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, sorry! Danke!

Das es so einfach ist, habe ich nicht gedacht :)

Kann es auch auf Englisch sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden