semw503

Fernstudium BWL ohne Abitur

8 Beiträge in diesem Thema

hallo

bin 23 und bei der bundeswehr

meine restdienstzeit sind noch knapp 3 jahre.

habe mittlere reife und eine ausbildung zur fachkraft für lagerlogistik gemacht....

bei beiden war ich nich wirklich bereit mehr als das nötigste zu tun was die noten auch zeigen.

naja aber nun hab ich fast 5 jahre beim bund um und langweile mich manchmal u denke mir das das ja wohl nich alles sein kann. verlängern will ich nicht und auf jeden fall wieder ins zivile. nur mit fachkraft für lagerlogistik wirds wohl auch nich meine lebenserfüllung werden. darum bin ich am überlegegen ein fernstudium zu starten.

ich hätte zwar nach der bundeswehr zeit 1 1/2 jahre wo der bund mir gehalt noch weiter zahlt wenn ich studiere aber ich würde dann doch eher eventuell den master währenddessen machen.

nun weiß ich nicht ob es klüger wäre erst abi nachzuholen und dann später halt zu studieren. zeit zum lernen hab ich auf jeden fall. u leider kommt nur fernstudium in frage weil ich viel unterwegs bin....übung/transporte usw

schon mal danke

mfg marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

An den meisten Fernhochschulen ist es möglich, mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und Berufserfahrung von (meist) 3 Jahren zu studieren. Dafür braucht man dann auch kein Abitur. Du müsstest evtl. direkt bei deiner Wahlhochschule nachfragen, ob man die 5 Jahre beim Bund als Berufserfahrung wertet. Ich denke schon, aber ganz sicher können dir das nur die Hochschulen selber sagen. Dann stünde dem Studium nichts mehr im Weg.

Manche Hochschulen beginnen das Studium nur zu einem bestimmten Zeitpunkt (Einteilung in Semester, wie an normalen Hochschulen auch), bei anderen kannst du flexibel jederzeit beginnen. Vielleicht wäre es also gut, wenn du dir aus der Fülle der Anbieter die richtigen Hochschulen heraussuchst und dich dann beraten lässt. Dann könntest du evtl. schon zum nächsten Semester beginnen.

Die Anbieter findest du hier: http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3206-fernstudium-betriebswirtschaft.html

Viel Glück,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco,

es gibt heutzutage schon etliche Möglichkeiten, ohne Abitur zu studieren (ich selbst studuiere auch ohne Abitur).

Bei der AKAD gibt es folgende Zulassungsvoraussetzungen:

1.) Hochschulaufnahmeprüfung:

Voraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung

Die Hochschulaufnahmeprüfung besteht aus einem einjährigen Vorbereitungsstudium. Dieses besteht aus 6 Modulen, zu denen Sie studienbegleitend die Prüfungen ablegen. Mit dem Bestehen dieser Prüfungen erhalten Sie die Studienberechtigung an der AKAD Hochschule Leipzig.

2.) Hochschuleignungsprüfung

Zulassungsvoraussetzung für die Hochschuleignungsprüfung ist der Abschluss einer nach Bundes- oder Landesrecht anerkannten mindestens zweijährigen Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit im erlernten oder einem verwandten Beruf.

Die Hochschuleignungsprüfung ist eine mündliche Einzelprüfung.

3.) Probestudium

Hochschule Pinneberg:

Berufsausbildung mit mindestens der Abschlussnote „befriedigend” (3,0)

zusätzlich fünf Jahre Berufspraxis nach der Ausbildung

Hochschule Leipzig:

abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung mit einer zum Studium passenden Fachrichtung

zusätzlich drei Jahre Berufspraxis nach der Ausbildung


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mir das bei AKAD auch schon überlegt.

wie sah denn die hochschuleignungsprüfung aus?

wie konntest du dich darauf vorbereiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das weiß ich spontan jetzt nicht, da ich das Probestudium mache. Ich kann aber mal nachsehen, ob in der internen virtuellen Hochschule eine Info darüber ist.

Möglicherweise braucht man sich auch gar nicht konkret vorbereiten darauf.

Ich sehe mal nach.


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also in unserer virtuellen Hochschule habe ich auch keine näheren Infos gefunden.

Du kannst ja einfach mal bei der AKAD anrufen und dich ganz unverbindlich informieren, ob bzw. wie man sich auf die Eignungsprüfung vorbereitet (nicht zu verwechseln mit der Hochschulaufnahmeprüfung).


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey elke danke schon mal...werd mich morgen mal schlau machen u hier reinschreiben was da so alles auf einen zu kommt

schönen abend noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco,

kommt es denn für Dich auch in Frage, im Bereich Logistik zu bleiben? - Denn auch dafür gibt es mittlerweile einige spezialisierte Fernstudiengänge, oft in Kombination mit BWL.

Angebotsübersicht:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3654-fernstudium-logistik.html

Viele Grüße

Markus

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden