Studium78

Studiengebühren

1 Beitrag in diesem Thema

Kann mir jemand helfen, ich bin alleinerziehend, bin 32 und gehe 6std am Tag arbeiten.

Ich wollte in Köln an der FH Wirtschaftsrecht studieren wo ich auch keine Studiengebühren hätte zahlen müssen, da ich alleinerziehend bin. Mein Gehalt und Kindergeld, Unterhaltsvorschuss reichen für die fix Kosten und zum Leben aber die 300 Euro jeden Monat sind nicht mehr drin.

Ich wollte fragen ob es für meinen Fall auch einen zinslosen Kredit gibt und wo man ihn beantragen kann. Mein Klassenkamerad mit dem ich Fachabi gemacht hab hat hartz 4 bezogen und mal erzählt das er einen zinslosen kredit bekommt fürs Studium, leider habe ich keinen Kontakt mehr zu ihm. Habe im Netz gesehen das es auch Stipendien gibt für alleinerziehende aber meist muss man da in der Kirche sein was ich nicht bin und man weis ja auch nicht ob man diesen erhählt. Wie gesagt würde einen Kredit aufnehmen aber nur wenn er zinslos bzw. einen geringen Zinssatz hätte.

Denn ich möchte unbedingt studieren um mal finanziell von keinem Abhängig sein zu müssen und meinem Sohn auch ein angenehmeres Leben finanzieren zu können. Vielen Dank für Eure Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden