R2D2

Quereinstieg ins Lehramt und Akkreditierung

3 Beiträge in diesem Thema

Sehr geehrte Damen,

Sehr geehrte Herren,

ich interessiere mich für einen Quereinstieg ins Lehramt an beruflichen Schulen. Eine der Zulassungsvoraussetzungen ist der "Universitärer Studienabschluss (Diplom II oder vergleichbar)".

Ich habe einen Diplomabschluss (FH) in Informatik, welcher an sich nicht die Voraussetzungen erfüllt.

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist eine FH und bietet einen Masterabschluss für Wirtschaftsinformatik an.

Meine Frage ist daher - reicht die Akkreditierung aus, da die Hochschule "nur" eine FH und keine UNI ist um die Voraussetzung zu erfüllen?

Vielen Dank

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Von der Logik her sollte der WBH-Master kein Problem sein. FH-Master ermöglichen heute den Zugang zum höheren Dienst. Allerdings weiß man nicht, wie die Behörde drauf ist, gerade im Lehramtsbereich sind die Leute doch oft konservativ und wenn die nicht wollen, wird es schwierig (nicht unmöglich). Insofern würde ich mich bei der Einstellungbehörde erkundigen.

Ergänzend zur WHL sei hier noch auf die Fernuni Hagen verwiesen, aktuell käme der Master of Computer Science in Betracht. Ein Master in Wiinf ist angeblich in Vorbereitung, aber da kann man sich natürlich nicht 100%ig drauf verlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden