Sporty20

Entscheidungsschwierigkeiten - Erfahrungen?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich mache gerade mein Abitur bei der ILS und werde höchstwahrscheinlich im Herbst 2011 meine Prüfung machen. Zunächst die schriftliche. Januar/Februar 2012 sind dann wohl die mündlichen dran und ich bin dann (hoffentlich) Abiturientin :rolleyes:

So langsam mache ich mir natürlich Gedanken, wie es weitergehen soll. Ich arbeite im Moment in einer 40-Std-Woche (noch! Meine Vertragsverlängerung steht an) und möchte Teilzeit studieren.

Eigentlich gibt es für mich nur zwei Möglichkeiten: Teilzeit an einer Präsenzuni studieren oder an der Open University, denn nur die bieten Sprachen an.

Vorteil Präsenzuni: man spricht die Sprache auch, wenigstens ein bisschen "Studentenleben", nicht ganz so teuer

Nachteil: sehr hoher NC, den ich wahrscheinlich kaum erreichen kann; Bewerbung nur zum Wintersemester möglich

Vorteil OU: ich kann lernen, wann ich will; ich kann früher mit dem Studium anfangen, selbst wenn ich noch nicht mein Abi in der Tasche habe

Nachteil: relativ teuer (ist aber okay für mich); weniger Gelegeheit, die Sprache wirklich zu sprechen (?)

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit dem Thema Fernstudium vs. Präsenzuni und Arbeiten in Vollzeit?

Ich weiß, ich habe noch etwas Zeit. Aber ich plane gern im Voraus bzw. habe dann ein Ziel vor Augen und das ist super-wichtig für mich, um mich für's Lernen zu motivieren. :)

Momentan tendiere ich zur OU.

Ich würde mich sehr über Tipps und Ratschläge freuen.

Liebe Grüße

eure Sporty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

ich denke, an einer normalen (Präsenz-) Uni wirst du das Problem haben, dass sich Vorlesungen & Seminare mit deinen Arbeitszeiten überschneiden (außer du hast einen Job, wo du z.B. schwerpunktmäßig am Wochenende arbeiten kannst). Das könnte problematisch werden und dich oft in einen Prioritätskonflikt "Arbeit vs. Studium" stürzen. Mit einem Fernstudium hingegen bist du ziemlich flexibel und kannst deine Lernzeiten so legen, dass sie gut mit dem Job harmonieren. Würde dir daher also eher zur OU raten!


Betriebswirt (VWA) | 6. Trimester Dipl. Betriebswirt (FH) an der PFH

Mein Blog dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es stimmt zwar schon, dass man an Präsenzunis häufiger die Sprachen spricht (im Unterricht und teilweise mit ausländischen Studenten, die es immer wieder auf dem Campus gibt). Ich selber habe mich auch mal daran versucht, eine Sprache an einer Präsenzuni zu studieren, fand aber sonst relativ wenig Vorteile gegenüber dem Selbststudium. Teilweise sind die Sprachkurse bzw. Seminare und Vorlesungen dürftig organisiert, man wird mit vielem auch alleine gelassen und muss sehr viel Eigeninitiative zeigen. Das ist prinzipiell nichts Schlechtes, es stellt sich halt die Frage, warum man dann noch zu den Veranstaltungen gehen sollte.

Insofern kannst du das Problem mit der fehlenden Praxis auch selber ausgleichen. Letztlich machen das die Präsenzstudenten auch so bzw. viele gehen für ein oder zwei Semester ins Ausland und lernen erst da die Sprache richtig. Ich halte das System der OU ebenfalls für nicht schlecht und würde dir halt raten, selber was für die Sprachpraxis zu tun, wenn du dich dafür entscheiden solltest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

danke für eure Antworten.

Die Praxis könnte ich wirklich in einem Auslandssemester machen. Nun ja, nur würde ich mir dann wohl einen Job im Ausland suchen müssen. Aber wenn ich die Sprache studiere, sollte das wohl kein Problem sein. Mit ein bisschen Fachvokabular ist das wohl drin :-)

Gibt es sonst noch Tipps, Ratschläge oder Erfahrungsberichte?

Grüße

eure Sporty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allgemeine Erfahrungsberichte zum Studieren bei der OU findest du sicher in den Blogs.

Gruss

Lars


Computing BSc an der Open University (seit 2008 in Arbeit)

http://blog.larshaendler.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden