Magic

Fernstudium für IT-Führungskräfte

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal einen Rat in Sachen Weiterbildung. Kann mir jemand von Euch einen Tip geben, welche Fortbildung oder welches Studium ich anstreben sollte, wenn ich im IT-Bereich tätig bin, mittlere Reife habe, eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration absolviert habe und aus meinem früheren Berufsleben noch einen Industriemeisterbrief besitze, der mir ja mittlerweilen fast alle Türen der FH's öffnet.

Ich werde demnächst eine mittlere Führungsposition in einer IT-Abteilung übernehmen und möchte mich daher gezielt fortbilden und evtl. auch noch ein bisschen weiter nach "oben" kommen. Von daher würde ich fast ein Bachelor Fernstudium vorziehen, allerdings weiß ich einfach nicht, welchen Studiengang ich wählen sollten. Die Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik Studiengänge sind alle zu programmierlastig und daher auch nicht für mein Vorhaben geeignet. Der Abschluß wäre natürlich auch ein Bachelor aber ich möchte aus dem Studiengang vieles für meinen neuen Job mitnehmen. Gibt es nicht vielleicht irgendwo so einer Art IT-Management auf Bachelor Basis oder ähnliches, ich finde da nur immer Aufbau bzw. Masterstudiengänge.

Für Tipps wäre ich Euch dankbar!

Gruß

Magic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also Wirtschaftsinformatik hört sich doch eigentlich gut an. Nicht ganz so bitlastig wie die komplette Informatik und dazu ein solides BWL-Programm zur Abrundung. BWL ist in Deutschland die klassische Manager-"Ausbildung", ansonsten müsste es ein MBA sein. Wenn du in einem Produktionsbetrieb bist, kann es natürlich auch der Wirtschafts-Ing. sein, zur Horizonterweiterung. Es hängt also auch von dem Unternehmen ab, denn in vielen Großkonzernen wird man Führungskraft erst nach einem Studium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wasserfall,

danke für die schnelle Anwort. Mit Wirtschaftsinformatik hab ich mich schon beschäftigt und ja, das wäre wohl

die einzige Alternative, wenn ich im IT-Bereich studieren werde. Das mit dem Wirtschaftsingenieur ist allerdings auch ein guter Ansatz, den es sich zu überdenken lohnt. Komme übrigens aus der Automobilzuliefererbranche und bin dort in der IT tätig. Der Wirschaftsingenieur wäre also garnicht so verkehrt, auch weil ich schon eine Meisterausbildung habe und gewisse Fächer sich im Studium wiederspiegeln würden. Na mal schauen was das wird.

Vielen Dank schon mal.

Gruß

Magic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden