kawoosh

Informatik - Fragen zur Organisation

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

derzeit ist die WBH mein Favorit (hat ja schon oft genug gewechselt ;)), wenn es auch leider das perfekte Angebot für mich nicht gibt... Jetzt bleiben bei mir noch ein paar Fragen zum Ablauf übrig.

1. Präsenzveranstaltungen

Wie viele verpflichtende Präsenzveranstaltungen gibt es in diesem Studiengang? Ich möchte möglichst wenig nach Pfungstadt fahren. Ich komme aus Berlin und das liegt ja nun nicht wirklich um die Ecke. Ich habe gelesen, dass es auch Labore/Seminare gibt, die man auch in anderen Städten besuchen kann, wie z.B. Leipzig was mir persönlich viel lieber wäre.

2. Prüfung an den anderen Prüfungsstandorten

In Berlin soll ab 2011 einen Prüfungsstandort werden, was mir sehr entgegen kommt :) Soweit ich gelesen habe kann man dort 4x im Jahr Prüfungen schreiben. Da stellt sich mir die Frage ob das ausreicht. Muss man nicht mehr Prüfungen im Jahr schreiben?

Ist schon bekannt wo genau in Berlin das sein soll?

Zu welchen Uhrzeiten werden in der Regel die Prüfungen geschrieben?

3. Fahrt nach Pfungstadt

Kommt jemand hier auch aus Berlin und kann mir sagen wie man am besten nach Pfungstadt kommt? Am liebsten wäre mir die Bahn, allerdings sah die Verbindung Berlin-Pfungstadt auf Bahn.de überhaupt nicht gut aus.

Wenn mir die 4 Termine in Berlin nicht ausreichen muss ich ja zwingend nach Pfungstadt und nur für eine Prüfung ca. 10 Stunden Fahrt halte ich für sehr übertrieben. Das ist übrigens der einzige negative Punkt für mich bei der WBH...

Mehr fällt mir momentan nicht ein... Ändert sich bestimmt noch ;)

Vielen Dank,

Aline


2007 - 2011 Staatlich geprüfte Informatikerin (DAA Technikum)

2011 - 2015 Informatik B.Sc. (Wilhelm Büchner Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

HI!

leider sagst Du nicht, welcher Studiengang genau - denn Informatik gibt es bei der WBH in verschiedenen Formen.

Davon hängt die Anzahl der Seminare und Labore ab und auch deren Ort - aussuchen kannst Du da soweit ich weiß nicht. Für mich findet ein Labor in Leipzig statt für andere Bereiche in Bochum oder an anderen Stellen - teilweise auch in Pfungstadt.

Die Prüfungen finden dort samstags vormittags statt - 2 Termine pro Tag:

Beuth Hochschule für Technik Berlin, Fernstudieninstitut, Limburger Straße 42, 13353 Berlin

5 Stunden eine Strecke finde ich jetzt nicht so schlimm - fahre ich auch - Zeit zum Lernen. Ich nutze dann auch die Repetitorien, die es vor den Prüfungen (nur in Pfungstadt) gibt und bleibe 2-3 Tage im Hotel. Dann auch für 2 Prüfungen.

Ich hoffe, das hilft ein wenig weiter.

cu

Volker


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich studiere Angewandte Informatik - und hatte lediglich zu Beginn eine PFlichtveranstaltung. Zusätzlich kommt dann der Projektstart, die Projektabnahme (plus eine zugehörige mündlcihe Prüfung). Dann natürlich noch die Vorstellung der Bachelor-Thesis.

Das wars glaub ich.

Genaueres weiss aber - wie immer - die Studienberatung der WBH. Einfach da anrufen, erzählen wofür man sich interessiert und welche Probleme man sieht, und dann können die einem helfen und beraten auch. Das gehört zum Service.


Danny

Ausbildung Industriekauffrau (1998)

Bachelor of Science in Angewandter Informatik 12/2007 - 12/2011

Master of Science Innovations- und Technologiemanagement 06/2012 -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für eure Antworten. Ich hatte schon den "reinen" Informatik Studiengang gemeint.

Ich hatte schon die Hotline der WBH angerufen - allerdings zu der Zeit mit einer Frage zur Zulassung. Hatte dann einen Mann dran, der sich mit dem Thema nicht auskannte und mich bat doch noch einmal anzurufen, damit ich bei jemand anderen lande, der sich damit auskennt. Mit dem Ergebnis, dass ich wieder bei ihm gelandet bin und ich keine Antwort auf meine Frage erhielt. Letztendlich habe ich dann eine Mail geschrieben. Deshalb wollte ich eigentlich noch eine andere Informationsquelle heranziehen, nämlich euch ;)

Bekommt man eigentlich zu Studienbeginn eine Art Leitfaden? Also Informationen zum Studienverlauf, wann sind in etwa welche Labore, Termin, Prüfungen? Dass das nicht bindend sein wird ist ja klar, hängt ja von meinem Lerntempo ab.

Okay, man kann also in Berlin max. 8 Prüfungen im Jahr schreiben. Werden an diesen Tagen eigentlich nur bestimmte Prüfungen angeboten oder wie läuft das ab? Melde ich mich an und gebe mein Prüfungsfach an und kann das dann auch schreiben?

Jaja, keine Sorge, ich werde natürlich auch noch bei zeiten eine Mail an die WBH schreiben ;) Informationen von euch sind mir aber eigentlich noch lieber :)

Vielen Dank,

Aline


2007 - 2011 Staatlich geprüfte Informatikerin (DAA Technikum)

2011 - 2015 Informatik B.Sc. (Wilhelm Büchner Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI!

Du bekommst natürlich eine Menge Informationen zum Ablauf des Studium. Zudem erhältst Du Zugang zum internen Bereich, wo Du Dich u.a. zu Prüfungen und Seminaren anmeldest.

Zudem gibt es dort Terminübersichten, wann welche Prüfungen/Seminare sind.

Soweit ich weiß, kannst Du in Berlin alle Prüfungen schreiben.

cu

Volker


Bachelor of Engineering - Technische Informatik/Kommunikationstechnik

WBH (7. Semester)

Staatlich geprüfter Techniker - Elektrotechnik/Datenverarbeitung

DAA-Technikum (04-07)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden