cailleach_oidhche

Fehlende Residential school = Kein Life Science degree?

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Habe mich im Januar für die 2 Level 3 residential schools jeweils einen Platz reservieren lassen.

Nun ist irgendwas schief gegangen und ich habe die E-Mail mit der Mitteilung, dass die Registrierung geöffnet ist nicht bekommen. Habe dies dann durch eine andere Studentin erfahren, jedoch waren zu diesem Zeitpunkt alle Plätze belegt.

Die OU stellt sich nur stur und sagt mir quasi "Pech gehabt". Da die residential schools das letzte Mal 2012 angeboten werden und ich jetzt Angst habe, dass ich wieder keinen Platz bekomme, ich aber diesen Kurs für das Life Science degree brauche, frage ich mich nun was ich da machen kann.

Es stecken jetzt schon mehr als 10 000 € in diesem Studium und ich möchte nun auch meinen angestrebten Abschluss haben.

Leider bekomme ich von den Mitarbeitern der OU keine konkreten Antworten auf meine Anfragen.

Kann mir hier irgendjemand weiterhelfen?

Viele Grüße

cailleach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Manchmal springen Leute kurzfristig ab. Kannst du die OU nicht dahingehend bitten, dich irgendwie auf eine Warteliste o.ä. setzen zu lassen, falls ein Platz kurzfristig frei wird? Ansonsten lohnt es sich vielleicht auch, in den Foren eine Nachricht zu hinterlassen, dass du Interesse an einem Platz hättest, falls jemand doch wieder zurücktreten musst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe ich schon angefragt, so eine Liste existiert nicht. Alle freien Plätze werden dann einfach wieder freigeschaltet, heißt man muss ständig am PC hängen und Glück haben. Von Jemand anderem den Platz übernehmen geht wohl auch nicht. Jedenfalls wurde mir gesagt, dass die da nicht ins System eingreifen können.

:(

Grüße

cailleach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heißt man muss ständig am PC hängen und Glück haben.

Tja, wenn das die einzige Möglichkeit ist ... ich wüsste nicht, wie man sonst an einen Platz kommen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, es bleibt Dir nichts anderes übrig, als Dich mit der OU auseinanderzusetzen. Du musst ja, wenn Du den Studiengang ordnungsgemäß belegt hast, die Chance haben, die Pflichtveranstaltungen tatsächlich zu absolvieren. Von daher muss die OU Dir eigentlich bei dem letzten verbleibenden Termin (wenn ich Dich richtig verstanden habe, gibt es nur noch einen) einen Platz anbieten oder, wenn der Termin überbucht ist, einen Ausweichtermin anbieten. Ich kenen zwar die genaue rechtliche Lage in GB diesbezüglich nicht, aber mit "Pech gehabt" alleine kann sich die OU wohl nicht rausreden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

es gibt den Termin für 2011 (für den hatte ich einen Platz reserviert, aber die Mail nicht bekommen bzgl. der Registrierung) und dann noch 2012 für den jetzt schon ein riesen Andrang vorprogrammiert ist, da anscheinend viele für 2011 keinen Platz bekommen haben. Daher befürchte ich, dass am 1. Tag schon alle Plätze weg sein werden.

Habe mich bereits mit einer E-Mail and den Vice-Chancellor gewendet, aber bisher kam noch keine Antwort.

Ich hab so das Gefühl, dass die OU es jetzt mit ner Vermeidungstaktik versucht.

Ansonsten bin ich eigentlich auch der Meinung, dass sie mir die Chance diesen Kurs zu absolvieren bieten müssten.

Da ich aber auch nicht weiß, wie es mit der rechtlichen Grundlage aussieht, ist meine Argumentation natürlich recht wackelig.

Grüße

cailleach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

okay, das ist ja mal Mist. Ich würde an deiner Stelle auch viel Lärm machen und zwar so viel wie möglich. Beschwere dich bei deinem lokalen Ansprechpartner, bei der zuständigen Faculty, beim OU Support und am besten nochmal über deine OUSA Repräsentanten. Ggf würde ich sogar noch in den Facebook Gruppen posten.

Ich empfinde deine Argumentation nicht wackelig. Bei mir kommt auch nicht jede E-Mail an; das merke ich meist an Kommentaren im Forum. Ich denke, dass du durchaus so argumentieren kannst, dass die OU dir beweisen soll, dass sie die E-Mail zugestellt zu haben. Versuche es einfach, denn schliesslich kann es nicht so schwer sein einen zusätzlichen Stuhl in den Raum der residential school zu stellen.

Gruss

Lars


Computing BSc an der Open University (seit 2008 in Arbeit)

http://blog.larshaendler.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kenen zwar die genaue rechtliche Lage in GB diesbezüglich nicht, aber mit "Pech gehabt" alleine kann sich die OU wohl nicht rausreden.

Ich fürchte, die OU hat eine viel bessere Ausrede: Durch die Umstellung der Science-Degrees wird man einfach anbieten, in den neuen Degree zu wechseln, der ja formal gleichwertig ist - nur einen anderen Namen trägt. Für viele ist das aber kein Ausweg, was ich persönlich auch verstehen kann.

Die Situation ist tatsächlich blöd, daher kann ich nur dazu raten, täglich mehrmals zu überprüfen, ob nicht doch noch ein Platz frei wird bzw. für den nächsten Termin möglichst frühzeitig einen Platz reservieren. Ist keine wirklich befriedigende Antwort, aber vermutlich der einzig gangbare Weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

für den Termin 2011 hatte ich ja auch schon im April einen Platz reserviert. Den hab ich jetzt aber durch den Fehler der OU nicht bekommen. Daher bestehe ich auch auf das Life Sciences degree. Weil es wie gesagt nicht mein Fehler war.

Das neue degree sieht keine residential schools vor, daher ist es eben nicht gleichwertig, sondern deutlich weniger wert. Naturwissenschaften ohne Praxis ist wie schwimmen ohne Wasser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
für den Termin 2011 hatte ich ja auch schon im April einen Platz reserviert. Den hab ich jetzt aber durch den Fehler der OU nicht bekommen. Daher bestehe ich auch auf das Life Sciences degree. Weil es wie gesagt nicht mein Fehler war.

Für den Fall würde ich mir einmal überlegen, ob es sich womöglich lohnt, zu klagen. Vielleicht gibt es auch noch andere Studenten, denen es so ähnlich geht wie dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden