Krizzel

Schnellster Weg zum Bachelor / 5 Jahre Berufserfahrung

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe 2005 meine Ausbildung bei einer Deutschen Grossbank abgeschlossen und bin seit dem als Quereinsteiger im Investment Banking Bereich 4 Jahre in Singapur taetig gewesen. Letztes Jahr bin ich zu einer Bank in Hong Kong gewechselt und leite ein Team im Finance/IT Bereich.

Heisst ich habe inzwischen 5+ Jahre Beruferfahrung und spreche perfektes Business Englisch. Halte es allerdings fuer notwendig das ich einen Bachelor (of Arts oder Business) "in der Tasche habe" fuer meinen weiteren Karriereweg.

Frage, unabhaengig von Kosten, welche Hochschule / Fernuni wuerdet Ihr mir empfehlen um meinen Bachelor nach zu machen. Habe mir inzwischen saemtliche Profile der in Frage kommenden Unis durchgelesen (von Akad ueber OU, HFH, Euro-FH etc.) braeuchte aber den entscheidenenden Tip von Euch.

Kriterien sind:

- Zeitaufwand (bin ziemlich busy aber duerfte 1h/tag evtl hinkriegen)

- Ohne Praesenzveranstaltung (werde keine Moeglichkeit haben nach Deutschland zu kommen fuer jegliche Praesenzveranstaltungen)

- Moeglichst Schnell (ja mir ist bewusst, Studium und schnell sind nicht vereinbar, aber unter dem Gesichtspunkt meines Backgrounds und Wissens moechte ich die "schnellste" Moeglichkeit finden)

Viele Gruesse aus dem fernen Osten

Krizzel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hmm ... 1h/Tag = 7h/Woche ... das ist sehr wenig, aber natürlich nicht unmöglich. Als erstes solltest Du überlegen, welches Fach Du überhaupt studieren möchtest, ich vermute mal BWL. Da gibt es ein großes Angebot. Präsenzveranstaltungen sind meist nicht verpflichtend. Aber Du solltest klären, wie Du überhaupt die Prüfungen schreiben kannst (Goethe-Institut?), da Du ja sicher nicht für jede Prüfung nach D fliegen möchtest. Durch Deine Ausbildung bekommst Du an FHs einige Prüfungen anerkannt, bei Deinem Hintergrund würde ich dennoch davon ausgehen, dass Du es nicht in der angegeben Regelstudienzeit von meist 7-8 Semestern schaffst. Am "anerkennungsfreundlichsten" erscheint mir nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Abstand die PFH Göttingen.

Ein anderer Gedanke ... in Hong Kong arbeiten dermaßen viele Expats - hast Du nicht eine Möglichkeit vor Ort zu studieren? Englisch ist ja kein Problem. Das würde ich an Deiner Stelle zuerst versuchen.

Viel Erfolg und schöne Grüße aus dem vereisten Hamburg

MK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen Gemeinde,

aber auch die PFH erkennt keine "Berufsausbildung" an...Mit "nur" einer Ausbildung wird es in Deutschland schwer was anerkannt zu bekommen....

Solltest Du einen Bilanzbuchhalter, Betriebswirt IHK oder staatlich geprüften Betriebswirt haben sieht die Welt schon anders aus...da erkennt die PFH was an...auch andere Fernhochschulen...

Lg

Speedy


Diplom-Betriebswirt (FH) - PFH Göttingen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden