Markus Jung

karriere.de: Am Hörsaal führt kein Weg vorbei

3 Beiträge in diesem Thema

Das Portal karriere.de beschäftigt sich in einem Artikel mit den Möglichkeiten, per Fernstudium einen MBA zu erwerben. Und stellt fest, dass es ganz ohne Präsenzanteile dann meist doch nicht geht.

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Einen MBA per Fernstudium zu machen, könnte ich mir nicht vorstellen. Beim MBA geht es ja gerade nicht nur um fachliche Wissensvermittlung, sondern vielmehr um die Vermittlung von Management-/Sozialkompetenz und den Aufbau eines persönlichen Netzwerks. Auch sollte der MBA eine gewisse interkulturelle Erfahrung bieten, d.h. bestenfalls englischsprachig im Ausland stattfinden.

Alle diese Punkte sehe ich bei vielen (Fernstudien-) MBAs nicht gegeben. Das sind oft einfache Master-Programme, vor die MBA geschrieben wird, damit man mehr Geld nehmen kann. Eine ärgerliche Entwicklung, die aber wohl nicht aufzuhalten ist...


Betriebswirt (VWA) | 6. Trimester Dipl. Betriebswirt (FH) an der PFH

Mein Blog dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das sehe ich genau so. Vor vielleicht 15 Jahren war der MBA ein Abschluss, den fast nur (amerikanische) Eliteuniversitäten verliehen haben. Damals hatte dieser Abschluss tatsächlich einen gewissen Glanz.

Heute löst diese Buchstabenkombination auf der Visitenkarte nicht selten eher ein hämisches Grinsen aus. Und das liegt halt vor allem auch daran, dass viele zweit- und drittklassige Hochschulen (und solche die sich dafür halten) diesen Abschluss verleihen und damit gutes Geld verdienen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden