Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Morgan

Allgemeine Informationen

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich habe folgende Fragen,

ich (19 J./m) will mich in Richtung Dipl.-Betriebswirt (o.Ä.) weiterbilden. Ich habe nur ein Problem und zwar mein schulischer Werdegang bis heute.

Ich habe damals die mittlere Reife nicht erreicht, d.h. besitzte also im Moment einen Hauptschulabschluss. Habe dann trotzdem nicht wiederholt und meine Ausbildung zum Speditionskaufmann angetreten. Diese Ausbildung habe ich im Juli erfolgreich abgeschlossen und befinde mich im Moment in einem festen Arbeitsverhältnis (gleiche Firma).

Nun will ich mich weiterbilden (Fernstudium) und habe mir schon einige Angebote durchgelesen.

Kann ich ohne Abi studieren? Es gibt zu dieser Sache verschiedene Angaben:

"abgeschlossene kaufmännische Ausbildung + 2 Jahre Berufserfahrung"

"abgeschlossene kaufmännische Ausbildung + 1 Jahre Berufserfahrung"

"abgeschlossene kaufmännische Ausbildung + keine Berufserfahrung"

Was stimmt denn? Oder ist das von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich?

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Es ist in der Tat vom Bundesland abhängig (Kulturhoheit der Länder). Insofern können alle Angaben für den jeweiligen Anbieter stimmen. Achte darauf, dass Du nicht akademische und nicht-akademische Lehrgänge durcheinanderwirfst. Für die nicht-akademischen braucht man zunächst mal gar nichts.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nicht akademisch sind z.b.

staatlich geprüfter Betriebswirt!

Ist es für mich möglich, ohne irgendeine weitere Schule zu besuchen, ein Studium zum Dipl. (FH) anzutreten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spontan würde ich sagen nein. Meines Wissens wird Berufserfahrung immer gefordert. Wenn hier niemand einen Tip hat, hilft Dir wohl bloß, die Anbieter (findest Du ja auf fernstudium-infos.de) durchzugehen. Auf der Homepage sollten ja die Voraussetzungen genannt sein.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der WINGS an der Hochschule Wismar braucht man für die Zulassung zur Hochschulzugangsprüfung eine dreijährige kaufmännische Berufsausbildung + drei Jahre kaufmännische Berufserfahrung ODER fünf Jahre kaufmännische Berufserfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0