jenny92

Mittlere Reife?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr lieben,

habe gerade dieses forum entdeckt, und hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen..

ich habe vor eineinhalb jahren meine lehre als restaurantfachfrau angefangen..

Davor hatte ich 10 jahre schule hinter mir und nen Quali mit 2,1.

'Nun bin ich krank und starke probleme mit den schultern..

der arzt sagt ich soll diesen job auf keinen fall weiter machen und im betrieb läuft es auch nicht wirklich..

nun habe ich vor zu kündigen, teilzeit zu arbeiten und zuerst mal meine mittlere reife nachzuholen..

Könnt ihr mir sagen ob das funktioniert, mit dem arbeitsamt machbar ist und wenn ja, wie?

Liebe Grüße, Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Falls du doch noch deine Lehre beenden kannst (evtl mit Verkuerzung) und einen guten Abschluss erreichst, hast du automatisch "Quabi" sprich Mittlere Reife.

Das Arbeitsamt/Schulbehoerde kann dir am besten weiterhelfen,

wie du die Mittlere Reife erlangst.

(Abendschule/Externpruefung...oder Vollzeit(kannst evtl Bafoeg beantragen):

10. Klasse Hauptschule/ 2-stufige Wirtschaftsschule...)

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also das problem ist dass ich durch die "krankheit" zu oft in der berufschule gefehlt habe und wahrscheinlich nich ma die zwischenprüfung ordentlich machen kann.. einen anderen betrieb könnte ich sicher suchen aber die arbeit is mir zu anstrengend mit schmerzen..

aber danke trotzdem.

werde mich vielleicht einfah am montag nochmal beim arbeitsamt erkundigen und sehen was die sagen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die sollen es zahlen ;)

was spricht denn gegen zu ende machen? berufsschule ist körperlich nicht anstrengend und von der praxis kannst du dich teilweise befreien lassen, nämlich von genau den teilen, die du nicht machen kannst. damit ist der abschluß möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden