Tarie

Personalsachbearbeiterin

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

vielleicht könnt ihr mir helfen, ich überlege seit einiger Zeit, ein Fernstudium zur Personalsachbearbeiterin zumachen. Mich interessiert das sehr und ich möchte gern in dem Bereich arbeiten, meine Ausbildung zur Industriekauffrau beinhaltete auch Personal, nur leider nicht so tiefgehend.

Jetzt frag ich mich ob ich mit dem Fernstudium wirklich eine Chance habe und wie anerkannt ist der Lehrgang.

Vielen Dank für eure hilfe.

Tarie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wenn Sie eine anerkannte und entsprechend umfangreiche Zusatzausbildung machen, dann hilft die sicher.

Wenn diese Zusatzausbildung dann auch noch mit einer (externen) Prüfung endet, dann ist das umso besser.

Wenn die Zusatzausbildung dann auch noch von der IHK anerkannt ist.....

Wenn Sie allerdings (ich übertreibe mal ein bisschen) 54 sind und seit 10 Jahren arbeitslos und nach der Weiterbildung wieder einsteigen wollen, dann wird das auch mit Weiterbildung eher schwierig.

Sabine Kanzler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tarie,

bei welchem Anbieter möchtest Du denn so einen Fernlehrgang machen (und welchen)? Und in welchem Bereich bist Du aktuell beruflich tätig?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier geht es auch um Personal:

http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-allgemein/28510-die-passende-fortbildung-finden.html

Ein IHK-Abschluss oder staatlich geprüft ist sicher anerkannter als institutseigene Abschlüsse.


2008-2011 Informatik-Betriebswirt (VWA)

2014 ISTQB Certified Tester Foundation Level

2011-2015 BSc. Angewandte Informatik, FH Kaiserslautern (Präsenz)

Blog Informatik-Betriebswirt (VWA): http://www.fernstudium-infos.de/blogs/susanne-dieter/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schon mal für die Antworten.

Ich bin 30 und auch berufstätig, als Sachbearbeiterin im Vertrieb.

Bei dem Anbieter dachte ich an Personalschbearbeiterin bei ILS.

Nur leider ist der Lehrgang ja ohne IHK-Abschluss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Ihrem Alter und mit dieser Vorbildung würde ich auf alle Fälle auf einen IHK-Abschluss achten, auf alle Fälle mich aber schlau machen, ob Sie sich damit zu einer externen Prüfung anmelden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden