wmi2011

Aufbau der Abschlusstests?

11 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen :)

wie sind die Abschlusstests so aufgebaut?

Sind die Fragen in diesem Abschlusstest auch so aufgebaut wie die normalen Tests? Also Lückentexte oder Fragen mit Antworten zum Ankreuzen??

Danke für eure Antwort!

LG

wmi2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Zumindest bei Grundlagen der Informatik 1 ist es so. Mehr Tests habe ich aber auch noch nicht gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei GDI1 bestehen die einzelnen Tests des Online-Abschlusstests aus "Ankreuz-Aufgaben", wie Du sie von den Online-Tests her kennst. Andere Kurse bieten auch Lückentests o.ä.

Wenn Du in GDI1 die Tests des Kurses wiederholst, bis sie sitzen, ist das schon mal ein Teil der Vorbereitung; die einzelen Tests im Online-Abschlusstest sind natürlich andere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay. Danke für eure Antworten. Das dachte ich mir schon so.

Dass die Tests andere sind, ist klar ;)

Aufgaben, wie z.B. ein Programm schreiben und ausführen (also in GdI 1 z.B.) kommt dann in der Online-Abschlussklausur dran, oder? Die geht ja dann auch 90 Minuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aufgaben, wie z.B. ein Programm schreiben und ausführen (also in GdI 1 z.B.) kommt dann in der Online-Abschlussklausur dran, oder? Die geht ja dann auch 90 Minuten.

So ist es. Im Endeffekt lehnen sich der Abschlusstest an die Tests und die Abschlussaufgabe(n) an die Aufgaben des Moduls an.

Bisher hatte ich immer eine ganz gut Vorbereitung durch den Kurs auf die Abschlusstest, -aufgaben.


W3L :: B. Sc. Web- und Medieninformatik :: 2. Semester

Mein Blog - Abenteuer Fernstudium

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt tatsächlich teilweise auch vor, dass im Abschlusstest exakt gleiche Fragestellungen sind wie in einem der Bausteintests.

Daher lohnt sich, wie meine Vorschreiber schon sagten, das Durcharbeiten der Tests vor dem Abschlusstest sehr.

Ich habe mir in meinen Unterlagen sogar Screenshots von allen Tests gemacht. So kann man zur Sicherheit dort nochmals nachschauen.

Bei GDI1 lohnt sich übrigens auch ein offenes BlueJ-Programm. Es gibt z B. im Test Syntaxaufgaben oder ähnliches wo man sich per BueJ dann nochmals rückversichern kann. Man bekommt allein für den Abschlusstest ja immerhin bis zu 10 Bonuspunkte. Mit denen in der Hinterhand ist man bei der Präsenzklausur gleich etwas weniger nervös. ;)

LG

Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten und auch für eure Tipps/Hinweise :-)

.

Ich habe mir in meinen Unterlagen sogar Screenshots von allen Tests gemacht. So kann man zur Sicherheit dort nochmals nachschauen.

Schaut ihr denn während den Online-Abschlusstests und der Online-Abschlussklausuren in eure Unterlagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jepp, du kannst ja auch während der Präsenzklausur bei den meisten Modulen in deine Unterlagen, Bücher, etc. reinschauen.

Allerdings wird dir die Zeit nicht reichen, wenn du alles nachschauen müsstest. ;)


W3L :: B. Sc. Web- und Medieninformatik :: 2. Semester

Mein Blog - Abenteuer Fernstudium

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jepp, du kannst ja auch während der Präsenzklausur bei den meisten Modulen in deine Unterlagen, Bücher, etc. reinschauen.

Allerdings wird dir die Zeit nicht reichen, wenn du alles nachschauen müsstest. ;)

Das denke ich auch, dass einem die Zeit da nicht reicht ;)

Sind denn solche Unterlagen wie z.B. die Screenshots von den Tests, die DuWeisstSchonWer beschreibt, bei den Präsenzklausuren erlaubt?

Ich dachte nur handschriftliche Aufzeichnungen und die Bücher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind alle geschrieben und gedruckten Hilfsmittel in den meisten Modulen erlaubt. Von daher dürften auch Screenshots keine Probleme darstellen.


W3L :: B. Sc. Web- und Medieninformatik :: 2. Semester

Mein Blog - Abenteuer Fernstudium

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden