Manuel Krause

Personalfachkaufmann - wie geht es nun weiter?

5 Beiträge in diesem Thema

Guten Tag!

Ich arbeite als Personalsachbearbeiter und habe mich zum Personalfachkaufmann weitergebildet. In meinem Unternehmen (Non Profit Bereich) wurde mir nun die Position des Personalreferenten in Aussicht gestellt. Ich interessiere mich für eine aufbauende Weiterbildung im Personalbereich, um noch tiefere Fachkenntnisse zu erlangen.

Auch hätte ich die Chance, da ich schon vor längerer Zeit die Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt absolvierte, als Einrichtungsleiter in einer Einrichtung zu arbeiten. In beiden Bereichen habe ich Erfahrung und möchte mit der entsprechenden Weiterbildung oder Studium die Weichen für meinen beruflichen Lebensweg stellen.

Welche Fernstudiumangebote sind sinnvoll und haben einen anerkannten Abschluss?

Für den Personalbereich habe ich folgende Interessante Weiterbildungen gefunden:

- Personalreferent AFW Bad Harzburg (zielführend?)

- staatlich gepürfter Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Personalwirtschaft

Für die Position als Einrichtungsleiter habe ich folgende Weiterbildungen als interessent empfungen:

- Betriebswirt IHK

- staatlich geprüfter Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Non-Profit-Organisation

Auch habe ich kurz über ein Bachelor Studium, an der Privaten Hochschule in Göttingen, nachgedacht...

Ich bin über jeden Rat dankbar und erwarte schon gespannt die Rückmeldungen.

Vielen Dank und Grüße

Manuel Krause

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Als Wirtschaftsfachwirt kann man sicher einiges anrechnen lassen bei einem Bachelor-Studium. Bei der PFH Göttingen kann man z.B. ins dritte Semester einsteigen. Aber Achtung: Dort steht, dass anerkannte Leistungen mit 4,0 angerechnet werden!


2008-2011 Informatik-Betriebswirt (VWA)

2014 ISTQB Certified Tester Foundation Level

2011-2015 BSc. Angewandte Informatik, FH Kaiserslautern (Präsenz)

Blog Informatik-Betriebswirt (VWA): http://www.fernstudium-infos.de/blogs/susanne-dieter/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Eure Beiträge.

Ich möchte aber nochmal kurz auf die andere Weiterbildungsmöglichkeiten zurückkommen. Wenn ich mich für die Richtung "Personal" entscheide und nicht das Bachelor-Studium anstrebe, was würdet ihr mir als sinnvollen weiteren Schritt raten?

Vielen Dank - Vielleicht habt ihr auch andere Weiterbildungen, die ihr mir für diesen Breich empflehlen könntet.

Grüße Manuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du könntest es hiermit versuchen: http://www.dgfp.de/de/akademie/section/dgfp-professionalisierungs-programm-1/

oder vielleicht auch ein Hochschulzertifikat erwerben: z. B. https://www.hamburger-fh.de/studienangebot/zertifikat/w11/index.php oder bei der AKAD http://www.akad.de/ZertifikatsstudiumHumanResources.469%2BM5a1596de486.0.html oder http://www.akad.de/ZertifikatsstudiumPersonalmanageme.469%2BM580e4169e7b.0.html, bei der Euro-FH http://www.euro-fh.de/fernstudium-personal-organisation.php, es gibt bestimmt noch viele mehr, einfach mal selbst suchen

langfristig betrachtet halte ich auch einen Bachelor mit dem Schwerpunkt Personal für die beste Lösung....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden