FN1984

Wirtschaftsrecht

4 Beiträge in diesem Thema

kann mir einer von euch sagen, wie Mathelastig das Ganze ist?

Also BWL allgemein etc. sind gar kein Problem, aber Mathe ist leider nicht mein Steckenpferd *seufz*

Und bei Studienbeginn muss man ja für 2 Tage nach HH. In welchem Zeitrahmen sollte das denn erfolgen?

Wäre schön, wenn mir einer helfen könnte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich habe den Inhalt mal angesehen. Da hast du höchstens in VWL und Rechnungswesen was drin. Bei Wirtschaftsrecht ist ja auch weniger Mathe gefragt.


Der Edle verlangt alles von sich selbst, der Primitive stellt nur Forderungen an andere. [Konfuzius]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

also im Modul ABWL ist Quantitative Methoden und Finanzmathe ein Inhalt allerdings nicht in dem Umfang wie bei BWL (hab ich so gehört) Aber es ist definitiv zu schaffen.

Das Einführungsseminar solltet ihr gleich machen nachdem ihr euer erstes Paket bekommen habt. Lest euch schon mal die ABWL Hefte durch, das Hilft euch 100% vom Seminar mitzunehmen.

Hamburg ist so toll freut euch auf die Seminare!!! Wenn ihr noch was wissen wollt schreibt mir einfach.

Viele Grüße

Phoepe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich habe nächsten Monat mein Einführungsseminar. Bin sehr gespannt. Ist evtl. noch jemand ganz frisch bei Wirtschaftsrecht mit dabei?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden