Gurkensalat

Keine Leistungsnachweise

8 Beiträge in diesem Thema

Hi ich bin seit 3 jahren bei ils angemeldet und habe nie was gemacht weil ich durch familiere geldprobleme arbeiten musste und keine zeit hatte. nun habe ich einen brief vom arbeitsamt bekommen, indem steht dass sie nachweise dafür brauchen, dass ich etwas gemacht habe. leider habe ich nur eine hausaufgabe gemacht und abgeschickt weshalb ich nun hier frage was auf mich für eine strafe zukommen kann. muss ich das ganze geld wiederzurückbezahlen oder ...? bitte um hilfe ich kann seit dem brief an nichts anderes mehr denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

hast du von der arge eine förderung für den ils-kurs bekommen?

wenn ja, hast du drei jahre lang geld zu unrecht kassiert, das gibt gut ärger.

du hast nebenbei gearbeitet, hast du das beim amt angegeben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow expressantwort hehe

hi, ne, eine spezielle förderung habe ich nicht bekommen. Nur kindegeld und halbweisenrente.

ahja nach dem brief habe ich beim arbeitsamt angerufen und habe der frau gesagt dass ich nichts gemacht habe und sie sagtei ch solle ich so einen brief schicken indem ich schreibe, dass ich nichts gemacht habe. was soll ich denn in dem brief noch reinschreiben? dass ich gearbeitet habe, depri war?

dass ich gearbeitet habe wissen die schon also ich habe nicht chwarz gearbeitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, also geht es 'nur' ums kindergeld. das ist bei jemanden ü18 an eine ausbildung gebunden.

bei der lva heißt es:

Waisenrente wird bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt. Darüber hinaus längstens bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres bei:

* Schulausbildung oder Berufsausbildung,

* Ableistung eines freiwilligen sozialen oder eines freiwilligen ökologischen Jahres,

* Behinderung sofern bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden

es dürfte also kein großes problem aus der richtung geben. kurzes schreiben, dass du keine leistungen erbracht hast und gut. ich weiß nur nicht, was die arge damit zu tun hat? kindergeld wird ja unter den gleichen voraussetzungen wie oben genannt bis 25 gezahlt (außer das einkommen ist zu hoch)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Hausaufgaben eingereicht hast, gibt es doch auch nachweislich Korrekturen darüber? Also ganz "nichts" gemacht, hast du ja nicht, wenn ich es richtig verstehe. Ich weiß nur nicht, in wieweit das anerkannt wird.


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also genaugenommen ist das so: ich war schon bei beginn von ils 18. nehme momentan an einer bvb (berufsvorbereitenden bildungsmaßnahme) teil vom AA und wird bezahlt + kindergeld. nun habe ich dann rentengeld beantragt und DIE wollen einen nachweis. aber gut ich schreibe einfach habe nichts gemacht + anhang: die zensur meiner abgeschicktern hausaufgabe...was sgt ihr dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag mich mal.

Ich saß wochenlang heulend über einem dieser grottenschlechten Mathehefte und konnte weder schlafen noch essen. Tagsüber arbeitete ich dann in Schichtarbeit und schuftete wie ein Tier. In dieser Zeit verlor ich 5 kg, und habe heute nur noch einen BMI von 16,5!!!!!!!!!

Ich konnte nicht mehr! Dann verlor ich meinen Job, ich bewarb mich an tausend verschiedenen Stellen und arbeitete dort kostenlos nach meiner eigentlichen Arbeit zu Probe. Dann fand ich endlich wieder einen Job, aber dort wurde natürlich erst einmal erwartet, dass ich ständig da bin, kurzfristig einspringe etc. Also hatte ich 6-Tage-Wechselschicht Wochen und jetzt zeigt mir den Mensch, der sich danach noch hinsetzt und lernen kann!?!

Insgesamt zwei Monate war ich so vollkommen blockiert. Danach machte ich weiter wie bisher und holte auch einige Hefte nach. (Davor hatte ich auch schon mehr gemacht als erwartet wurde). Jetzt verweigern sie mir die Bestätigung und ich muss nicht nur noch vier Monate statt drei (Kündigungsfrist) an Raten zahlen.

Der "kostenlose" Probemonat ist nämlich in keinster Weise kostenlos!!!!!!!!!! Das ist mein finanzieller Ruin und ich habe wirklich alles gegeben was ich konnte, oh nein ich werde NIE WIEDER ein Fernstudium bei der ILS in Erwägung ziehen!!!

Ich hätte noch so viel mehr zu sagen (werde auch versuchen sachlich zu bleiben ;)) gibt es hierfür irgendwo eine Möglichkeit, quasi einen Bericht zu erstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hätte noch so viel mehr zu sagen (werde auch versuchen sachlich zu bleiben ;)) gibt es hierfür irgendwo eine Möglichkeit, quasi einen Bericht zu erstellen?

Du kannst ein neues Thema mit einer passenden Überschrift dafür aufmachen und darin Deinen Bericht veröffentlichen.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden