android13

Einführungsveranstaltung: was genau wird gemacht?

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich werde zum nächsten Monat an der WBH im Fach Mechatronik eingeschrieben. Es ist soweit alles vorbereitet, ich kann im Job meine Stunden reduzieren (auf 3/4-Stelle), Labortage sind in Wittenberge/Brandenburg (komme aus Berlin, ist also nicht sonderlich weit).

Nach Pfungstadt müsste ich meines Wissens allerdings am Anfang aber doch zu dieser Einführung, oder? Die Komponente ist mir noch nicht so ganz klar.

Worum geht's dort zum Start genau? Auch organisatorisches? Tipps, Kontakte?

Was gehört zum Einführungsprojekt? Wie viel Zeit muss man dafür aufbringen (Tage vor Ort)?

Bin für jeden Hinweis dankbar :)

Sascha

P.S.: Markus, netter Artikel gestern im Tagesspiegel ;)


Fernstudium Mechatronik (B.Eng.) Wilhelm-Büchner-Hochschule, seit 04/2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Schmeiß mal die Suche, an dieses Frage wurde hier schon oft gestellt und von mir auch schon oft beantwortet ;)

Gruß

Udo


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt Recht, auf sowas hätte ich auch kommen können. Mea culpa :)


Fernstudium Mechatronik (B.Eng.) Wilhelm-Büchner-Hochschule, seit 04/2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden