Markus Jung

SGD-Fernstudium zum Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention

4 Beiträge in diesem Thema

Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet einen neuen Fernlehrgang zum/zur "Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention" an.

Eine Besonderheit des Kurses ist es, dass im Rahmen des Lehrgangs zusätzlich das DAFM-Zertifikat „Geprüfte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention“ von der Deutschen Akademie für Massagepraktiken in Berlin erworben werden kann.

Zur Zielgruppe und den beruflichen Möglichkeiten schreibt die SGD in einer Pressemitteilung:

Der neue Fernlehrgang „Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention“ der SGD ist die perfekte Vorbereitung für eine berufliche Orientierung in der Welt der Wellness – egal ob Sie bereits in der Gesundheitsbranche arbeiten oder neu einsteigen möchten. Einrichtungen wie Hotels, Kur- und Reha-Zentren, Erlebnisbäder oder auch Friseur-Salons bieten vielfältige Jobmöglichkeiten. Auch der Weg in die Selbstständigkeit steht offen.

Praktisches Wissen soll mit Lernvideos sowie zwei Seminaren (einmal zwei Tage und einmal vier Tage) vermittelt werden. Kooperationspartner ist hier die Deutsche Akademie für Massagepraktiken in Berlin, die auch das oben erwähnte Zertifikat vergibt.

Wie immer bei Fernkursen dieser Art stellt sich die Frage, ob die im Rahmen des Lehrgangs angebotenen Möglichkeiten zur praktischen Ausführung ausreichend sind, um hier nach Abschluss der Weiterbildung selbstständig tätig werden zu können. Immerhin besteht dieser Kurs nicht nur aus Heimmaterialien, sondern bietet auch an insgesamt sechs Tagen die Möglichkeit, das Erlernte unter fachlicher Aufsicht zu üben und anzuwenden.

Weitere Infos und Infomaterial gibt es direkt bei der SGD:

?17931992C1693518698Geprüfter Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention (SGD) (Aff)

Die Fernkurse der Studiengemeinschaft Darmstadt im Überblick:

http://www.fernstudium-infos.de/sgd/22351-fernkurse-und-fernlehrgaenge-studiengemeinschaft-darmstadt-sgd.html

Fernstudium-Angebote aus dem Bereich Gesundheit:

http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-angebote/3228-fernstudium-gesundheit.html

Fernstudium-Angebote aus dem Bereich Sport, Fitness und Wellness:

http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-angebote/20757-fernstudium-sport.html

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

also mir ist nicht so richtig klar, was mir dieses Zertikat bringt. Ist das ein gefragtes Zertifikat?

Ebenso würde mich interessieren was es mit der staatl. Anerkennung auf sich hat. Das ist doch wiederum etwas anderes als staatl. geprüft, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also mir ist nicht so richtig klar, was mir dieses Zertikat bringt. Ist das ein gefragtes Zertifikat?

Das kann ich nicht beurteilen, da mir die Deutsche Akademie für Massagepraktiken nicht bekannt ist und daher auch nicht sagen kann, ob diese in der Branche einen (guten) Ruf hat.

Ebenso würde mich interessieren was es mit der staatl. Anerkennung auf sich hat. Das ist doch wiederum etwas anderes als staatl. geprüft, oder?

Gemeint ist hiermit wohl, dass die Kurse durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen wurden. Diese Zulassung ist allerdings eine Grundvoraussetzung, um in Deutschland Fernlehrgänge überhaupt aktiv anbieten zu dürfen.

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich habe mich entschlossen dieses im Anschluss an mein HPP zu machen.. Das Zertifikat allein ist mit Sicherheit gut angesehen aber nicht ausreichend, wenn man nicht freiwillig nebenbei bereit ist Praktiken zu absolvieren. Das liegt natürlich an jedem selbst wieviel Zeit und Arbeit man in die Seminare legt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden