Markus Jung

Credit Points

4 Beiträge in diesem Thema

Die Credit Points nach dem European Credit Transfer System (ECTS) sind keine Noten, sondern eine Angabe für den Workload, der für ein Modul eines Studiengangs bzw. auch für einen kompletten Studiengang zu erbringen ist. Ein Leistungspunkt entspricht dabei 25 bis 30 Arbeitsstunden. Darin ist neben den Veranstaltungen auch der komplette Aufwand für die Vor- und Nachbereitung enthalten. Es wird davon ausgegangen, dass im Vollzeitstudium pro Jahr bis zu 60 Credit Points erbracht werden können.

Wird ein Modul erfolgreich abgeschlossen, werden die Credit Points dafür angerechnet. Wird es nicht erfolgreich abgeschlossen, gibt es keine Credit Points. Die Note spielt hier also keine Rolle für eine weitere Differenzierung.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Es gibt auch noch eine Klassifizierung bei ECTS

A beste 10% der Studierenden

B nächste 25%

C nächste 30%

D nächste 25%

E nächste 10%

FX durchgefallen

F durchgefallen


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht erfolgreiche Studierende erhalten die Noten:

FX = nicht bestanden – es sind Verbesserungen erforderlich

F = nicht bestanden – es sind erhebliche Verbesserungen erforderlich

Praxis , ja sogar bei der WBH:

Ich habe mich für das Thema interessiert weil mir die WBH auf meiner neusten Notenübersicht lauter A ,B,C und auch D gedruckt hatte ;-)


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden