Markus Jung

Schlafzimmer statt Couch...

14 Beiträge in diesem Thema

Wenn in den Massenmedien über das Fernstudium berichtet wird, kommt oft eine Couch ins Bild, auf der ein lässiger Lerner zu sehen ist.

Mal etwas anderes ist da ein Artikel zum Fernstudium bei fudder, der mit Fernstudium: Vorlesung im Schlafzimmer überschrieben ist.

Und tatsächlich findet man in dem Bericht unter anderem ein Foto der Fernstudentin, auf dem sie es sich in ihrem Bett gemütlich gemacht hat - mit Studienbrief natürlich...


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ja, das kann ich bestätigen!

Ich lese auch meist Abends / Nachts meine Hefte, die ich nur "lesend" durcharbeite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Bericht finde ich wirklich gut, ich freue mich nun noch mehr auf meine ersten Unterlagen...

Hoffentlich kommen diese bald, ich kann es kaum noch erwarten mir die Nächte um die Ohren zu schlagen... :-)


ER: "Würdest du für 100 Euro mit mir schlafen?"

SIE: "NEIN!!"

ER: "Aber ich brauche doch das Geld"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, ich bin da wohl lern-konservativ. Am Besten lerne ich an meinem Schreibtisch. ;)

Auf dem Sofa oder gar auf dem Bett kann ich gar nicht lernen, da wäre das Risiko, dass ich einschlafe sehr hoch.


"Birthdays are good for you. Statistics show that the people who have the most live the longest."

 

 

Larry Lorenzoni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Titel ist natürlich dennoch provokant - egal ob die Gute nun im Bett lernt oder nicht. Allerdings ist es um einiges fundierter als der übliche "von der Couch studieren"-Artikel.

Ich persönlich habe es übrigens 1-2x versucht - klappt ganz und gar nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Artikel ist gut, er vereinfacht viele Dinge nicht so sehr wie Andere dies tun.

Da ich zu Beginn immer alle Unterlagen erst von vorne bis hinten durchlese (ohne markern o.ä.) um einen Überblick zu bekommen was auf mich zukommt, was ich schon kenne und was nicht etc. kommt es bei mir auch vor, dass ich die Unterlagen im Bett lese und auf dem Balkon, auf einer Parkbank, dem WC, am See etc...

Für die weitere Bearbeitung sitze ich dann aber auch lieber am Schreibtisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, ein Artikel mit der Überschrift "Fernstudium: Vorlesung auf dem WC" wäre nicht so gut angekommen.... ;)

Mir gefällt der Text auch gut, weil er wirklich durchgehend die Studierendenperspektive einnimmt. Oft wird ja kurz ein Beispiel eines Studenten oder einer Studentin gebracht und dann kommt ein Verantwortlicher des Anbieters zu Wort.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich habe mir für mein Arbeitszimmer jetzt eine Couch gekauft, in der ich zusammenfassungen lerne. Diese ist aber bewußt zum lernen und für mich. Also weniger eine klassische Couch. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht (hatte früher einen Sessel).

Gruß


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dem Sofa oder gar auf dem Bett kann ich gar nicht lernen, da wäre das Risiko, dass ich einschlafe sehr hoch.

Geht mir genauso. Wobei das bei mir nicht nur ein Risiko wäre - das ist halt einfach dann so ;) Ich bin aber auch schon am Schreibtisch eingepennt ...


Danny

Ausbildung Industriekauffrau (1998)

Bachelor of Science in Angewandter Informatik 12/2007 - 12/2011

Master of Science Innovations- und Technologiemanagement 06/2012 -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lerne auch am besten am Schreibtisch. Als ich krank war, hab ich mich zum "nur lesen" auch auf die Couch gelegt, weil ich gar nicht anders konnte. Aber am Schreibtisch ist es effektiver.

Was auch gut klappt im Sommer, ist im Garten bzw. auf dem Balkon lernen, das geht aber meistens auch nur zum lesen, evtl noch zum anmarkern, aber die Zusammenfassung schreib ich dann am Schreibtisch.

Im Bett lernen würde bei mir auch nicht klappen, da würde ich wahrscheinlich auch einschlafen.


01.01.2013 bis 30.06.2013: 7. Semester BWL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden