rogas99

Sozialpaedagogik/Kindsmissbrauch

3 Beiträge in diesem Thema

In erster Ausbildung habe ich Betriebswirtschaftslehre studiert und nach dem Abschluss (Masters) 12 Jahre Berufserfahrung in leitenden Funktionen als Finanzchef, SAP Projektleitung erarbeit. Anschliessend ebenso lange Auslanderfahrung, Familiengruendung und Familienbetreuung. Heute ist mein Ziel in einer 2. Karriere (durchaus ehrenamtlich denkbar), nach eigener erfolgter persoenlicher Reifung, Ueberlebenden von Kindsmissbrauch Hilfe zukommen zu lassen. Ist der Weg dafuer ein Fernstudium von Sozialpaedagogik empfohlen?

Welches Fernstudium koennt Ihr mir dafuer empfehlen, nach Moeglichkeit inklusive traumaspezifischer Ausbildung?

Wer kann mir helfen, den Einstieg am richtigen Anfang zu diesem Berufsziel zu finden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich denke, dass es zu deinem Ziel verschiedene Wege gibt. Sozialpädagogik ist sicherlich einer davon, allerdings gibt es das nicht als Fernstudium. Für dein Ziel würde ich vielleicht auch erst mal schauen, welche Angebote es in dieser Hinsicht momentan in deiner Umgebung gibt und welche Qualifikation die dortigen Mitarbeiter haben.

Und was die traumaspezifische Ausbildung angeht, so gibt es da auch verschiedene, die zur Auswahl stehen. Auch da würde ich schauen, welche Angebote es in dieser Richtung schon gibt und was Sinn macht. Vielleicht bringt es mehr, wenn du dich mit jemandem unterhältst, der schon in diesem Bereich tätig ist und dir dort Eindrücke holst.

Insgesamt ist dein Ziel mit einem Fernstudium eher schwer zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schauen Sie doch mal, was der Weiße Ring so an Möglichkeiten der Mitarbeit bietet. Denn um mit Missbrauchs-/Gewaltopfern beratend/therapeutisch zu arbeiten braucht es mehr als ein bisschen guten Willen und eine Schmalspurausbildung. Aber daneben gibt es ja auch noch andere Art der Unterstützung, die benötigt wird - und vielleicht finden Sie ja da einen Platz für Ihren Einstieg.

Sabine Kanzler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden