Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
TiNi

Was könnte das richtige für mich sein?

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen!

Ich spiele mit dem Gedanken einen Kurs bei der SGD oder ILS zu belegen,weil ich seit meinem Schulabschluss (Mittlere Reife) einfach nichts mehr zu Stande gebracht habe.Da ist etwas,das ich größtenteils von zu Hause aus machen kann ideal für mich.

Leider bekommt man nicht wirklich viele Informationen auf den Websites der Anbieter.

Gibt es dort auch "Berufsausbildungen" oder sind das nur normale Kurse mit denen man später nicht wirklich was anfangen kann?

Ich suche etwas,das mit Computern/Internet zu tun hat und kein Abitur voraussetzt,da ich ja nur einen Realschulabschluss habe.Natürlich sollte ich hinterher auch etwas damit anfangen können.

Hat da jemand Erfahrungen und kann mir einen Kurs empfehlen?

Irgendwo habe ich auch gelesen,dass diese Kurse vom Arbeitsamt unterstützt werden,stimmt das?Ich liege meinen Eltern nun schon lange genug auf der Tasche...keine Ahnung ob dir mir einen weiteren "Versuch" zahlen.

Vielen Dank im voraus,

TiNi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo TiNi,

die Kurse sind eigentlich berufsbgleitend zu sehen. Viele schließen mit einem SGD-Diplom ab, das aber nicht vergleichbar ist mit einem richtigen Abschluss.

Besser wäre eine Ausbildung mit Abschluss (Gesellenprüfung oder ähnliches) oder Du kannst versuchen das Abi zu erwerben. Dies würde aber bedeuten, dass du evtl. Deinen Eltern weiter auf der Tasche liegst. :D

Mal abgesehen davon verlangt so ein Fernkurs immens viel Selbsdiziplin und Eigenverantwortung von Dir. Zur Not kannst Du Dir das Handbuch bzw. Probematerialien für Deinen erwählten Kurs anfordern und danach entscheiden, ob dies das richtige für Dich ist.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Danke für deine Antwort! Ja,wahrscheinlich wäre es für mich am förderlichsten,wenn ich das Abitur nachmache.

Ich weiss nur noch nicht,ob ich das normale nehme oder die Fachhochschulreife. Von der Dauer her sind beide gleich.Bin noch etwas am zweifeln,da ich bisher nur eine Fremdsprache hatte...und beim Abi müsste ich ja eine 2. komplett neu lernen.Und ich bin von Natur aus eher faul^^

Andererseits weiss ich nicht ob ich Spaß an Wirtschaft oder Technik haben werde.Da sind mir die "normalen" Fächer doch schon lieber.

Falls ich die Fachhochschulreife mache,muss ich das bei der ILS machen.Aber das Abitur dürfte bei beiden gehen.Also ILS und SGD.

Gibt es da große Unterschiede?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo TiNi,

Fachhochschulreife geht auch bei allen Anbietern?! HAF, SGD und ILS und andere.

Ich mache normales Abi bei der Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF) und hatte im Oktober ein Jahr rum. Bearbeite gerade die 5. Sendung und liege gut im Zeitplan.

Die zweite Fremdsprache wird bei allen Instituten für Anfänger angeboten, im Prinzip kann man die ohne Vorkenntnisse lernen. Ich habe Franze gewählt, weil ich das schon in der Schule hatte und diese Sprache sehr schön ist. Habe halt in den Paketen ziemlich viele Franze-Hefte im Verhältnis zu Englisch (mache den Aufbaukurs, 2. Einstieg). Suche mir jetzt an der nächst gelegenen Uni Sprachkurse heraus, die ich zusätzlich zu den Heften belegen möchte für Englisch und Franze.

Kannst ja mal miteilen, wie Du Dich entscheidest. :D


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und ich bin von Natur aus eher faul^^

Ich möchte dir auf keinen Fall den Mut für ein Fernstudium nehmen - nur diese Eigentschaft musst du dir für die Dauer deiner Weiterbildung abgewöhnen (oder am besten gleich komplett ;-) ), wenn du eine Chance haben willst.

Es wird dich im Fernstudium keiner treten, wenn du es nicht selbst tust (oder jemenaden dafür "engagierst") und es gibt immer 1000 Dinge, die gerade "wichtiger" sind oder auf die man mehr Lust hat. Dies gilt insbesondere für die Fächer, die einem nicht so liegen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

vielleicht eine ganz andere (aber auf Gebühren bezogen kostenlose!)Möglichkeit wäre das Abi auf dem Abendgymnasium nachzuholen.

Voraussetzung: Mindestalter (?), Berufsabschluß.

Habe auf diesem Weg selbst die Hochschulreife nachgeholt. Obwohl sehr stressig neben einem 40 Std.-Job abends 4mal die Woche von 17 -21.30 Uhr in die Schule zu gehen und am Wochenende zu büffeln, möchte ich die dadurch gesammelten Erfahrungen nicht missen. Übrigens habe dadurch auch jede Menge gleichinteressierter Leute kennengelernt, die bei Bedarf unter die Arme griffen (bei stofflichen wie auch bei moralischen Durchhängern). Und ich bin echt stolz darauf, dass ich das alles so gut gemeistert habe.

Also vielleicht auch für Dich eine Möglichkeit?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0