holly

Ernährungsberater

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo, ich wollte fragen ob zur Zeit jemand ein Fernstudium bei Ife. Brinkmann zum Ernährungsberater macht oder gemacht hat? Würde mich über Antworten freuen.

MFG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

nein, ich habe das Studium nicht gemacht. Es handelt sich um eine Weiterbildung, nicht um ein akademisches Studium.#

Leider gibt es bisher hier im Forum auch nur einen kurzen Erfahrungsbericht. Wenn Du Dich für den Fernlehrgang entscheidest, wäre es daher schön, wenn Du hier von Deinen Eindrücken berichten würdest.

Noch ein Tipp, wenn Du Dir unsicher bist: Du kannst in der Probezeit jederzeit den Vertrag wieder kündigen, ohne dass es zu Verpflichtungen für Dich kommt. Also ideal, um sich in Ruhe mit dem ersten Material zu beschäftigen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

danke für die Antwort. Gibt es eine Weiterbildung zum Ernährungsberater die du empfehlen kannst? Kann man sich mit so einer Weiterbildung per. Fernstudium selbstständig machen? Ich bin sehr unsicher weil hier keiner von Ife.Brinkhaus schreibt das er so ein Fernstudium gemacht hat. Es sind ja auch Kosten und die möchte ich nicht umsonst zahlen.

Danke

MFG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt es eine Weiterbildung zum Ernährungsberater die du empfehlen kannst?

Nein, dazu liegen mir zu wenig Infos und keine Erfahrungen zu den Angeboten der verschiedenen Institute vor. Ich kann Dir nur empfehlen, Dir Infos von allen für Dich in Frage kommenden Anbietern einzuholen und nach den für Dich persönlich wichtigen Kriterien zu vergleichen.

Kann man sich mit so einer Weiterbildung per. Fernstudium selbstständig machen?

Selbstständig machen kannst Du Dich immer... Wenn Du damit aber meinst, ob Du mit der Selbstständigkeit auch Erfolg haben wirst, diese Frage kann ich Dir nicht beantworten.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Infos einholen, meinst du man kann sich von verschiedenen Anbietern auch eine Leseprobe anfordern?

Hat die Länge des Fernlehrgangs was mit der Qualität zu tun? Habe so gar keine Erfahrungen. Kannst du Fernschulen empfehlen?

MFG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat die Länge des Fernlehrgangs was mit der Qualität zu tun?

Länge und Qualität stehen wohl in keinem direkten Zusammenhang. Aber es sollte doch klar sein, dass ein Fernkurs über 2 bis 6 Monate für sich allein genommen wohl keine solide Basis für eine berufliche Selbständigkeit auf (egal welchem) Gebiet sein kann. Es sei denn, Du willst Dich als Herbalife-Berater oder sowas in der Art selbständig machen (würde ich aber nicht empfehlen.)

Erstzunehmende Ernährungsberater, z.B. mit Zertifizierung durch die DGE haben eine mehrjährige Berufsausbildung in diesem Bereich (z.B. Diätassistent/in) oder ein Studium (z.B. Oecotrophologie) abgeschlossen und darauf aufbauend noch eine Zusatzausbildung absolviert.

Grüße

Lippi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann möchte ich gerne wissen warum man damit Werbung macht.

Mehrere Fernstudium Anbieter haben mir gesagt das die Ausbildung dafür reicht.

Auch gerade IFE Brinkmann macht mit dem Ernährungsberaterstudium Werbung.

Allso meinst du es bringt nichts ? Jetzt bin ich noch mehr verunsichert.Die Kosten sind ja auch nicht wenig. Wollte dieses Studium für mich machen, habe Spaß an der Ernährung und würde auch gerne anderen Leuten helfen und sie motivieren.

MFG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden