Markus Jung

Wann sollten Klausuren stattfinden?

Wann sollten Klausuren starten?   53 Stimmen

  1. 1. Wann sollten Klausuren starten?

    • 8 Uhr
      8
    • 10 Uhr
      33
    • 12 Uhr
      10
    • 14 Uhr
      4
    • 16 Uhr
      2
    • 18 Uhr
      0
    • 20 Uhr
      0

Bitte melde dich an oder registeriere dich um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

22 Beiträge in diesem Thema

Im Fragenportal der AKAD wurde angeregt, Klausuren am Vormittag statt am Nachmittag durchzuführen.

Meine Meinung dazu habe ich im AKAD-Portal formuliert. Mich würde mal hier ein Stimmungsbild interessieren. Es wäre schön, wenn ihr in den Kommentaren eine Begründung abgeben würdet.

Damit es nicht zu unübersichtlich wird, habe ich ein eher grobes Raster mit zwei-stündigen Abständen gewählt.

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Für mich ist alles zwischen 10 und 12 Uhr ganz ok, früher wäre schon schwierig für mich, weil ich ja die Anreise mit berücksichtigen muss. Viel später wäre auch nichts für mich.

Denke es hat schon einen Grund warum der Unterricht in der Schule vormittags stattfindet.


lg Bianca

6. Semester Gesundheits- und Sozialmanagement

Studienzentrum Linz (A)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wäre 10:00 Uhr oder 11:00 Uhr optimal. Derzeit beginnen die Klausuren bei der HFH um 9:00 Uhr. Leider bin ich auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen und muss dann schon am Vortag anreisen, da ich sonst erst um Punkt 9:00 Uhr im Studienzentrum ankommen würde. Der "Anreise-Stress" würde mir meine Konzentration rauben. Andererseits verbringe ich keine guten Nächte im Hotel, es ist meist laut und morgens bin ich dann nicht ausgeruht.

Von daher wäre alles ab 10:00 Uhr ok, da ich dann im eigenen Bett gut schlafen könnte und entspannt im SZ ankommen würde ;)

LG

Nevis


7. Semester Pflegemanagement - HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

für mich ist morgens auch Pflicht. So wie es derzeit ist, ist es optimal eigentlich. Beginn ist 09.00 Uhr. Da muss ich um 06.30 Uhr los fahren.

Was ich negativ empfinde: wenn am Vorabend noch Vorlesung ist. Da bin ich dann gestresster am Samstag und muss auch ein Hotel nehmen, da es sonst zu stressig wird. Allerdings geht es mir wie Nevis: ich kann in Hotels meistens nicht so gut schlafen.

Gruß

Rita


Abschluss 2010 Euro-FH zur Dipl. Kauffrau (FH)

Sonderstudium Technik HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am liebsten ist mit 8.30-9.00 Uhr, ich reise sowieso immer einen Tag vorher an.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde 9 Uhr eigentlich super. Für diejenigen mit längerer Anreise wäre wohl 10 Uhr besser.

Auf jeden Fall finde ich vormittags wesentlich besser als nachmittags!


01.01.2013 bis 30.06.2013: 7. Semester BWL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde früher Nachmittag ok. Vormittags muss es nicht aus, auch weil die Anreise schon drei Stunden dauert. Wenn ich um 4 oder 5 Uhr morgens anreisen müsste, wäre ich total im Eimer. Und in Hotels übernachten o.ä. möchte ich mir doch ganz gerne sparen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10 Uhr wie meine bisherigen Klausuren finde ich optimal.

So sind auch "längere" Anreisen von ca. 2 - 3 Stunden stressfrei machbar und ohne Übernachtung zu bewältigen.

Gerade wenn ich mir den Sommer vorstelle, finde ich Klausuren am Nachmittag echt eine Qual.


Das passt, wie das Kind in den Brunnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:ohmy: 20:00. Da würde ich mich im Laufe des Tages gezielt in einen Blackout steigern. Schon bei Mittags-/Nachmittagsterminen habe ich immer lange geschlafen, gefrühstückt, Zeitung gelesen ....

Lernen am Prüfungstag geht gar nicht! Wenn eine Prüfung so spät wäre, würde ich es wahrscheinlich doch tun - und dann in Panik geraten.

Die HFH-9-Uhr sind schon ok :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe im Nachmittag das Problem mit dem natürlichen Leistungstief, das idR auftritt.

Bei mir macht sich das beispielweise mit zeitweiser Müdigkeit und Antriebslosigkeit bemerkbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden