Mausie

Erfahrungen an der Wilhelm Büchner Hochschule

15 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich bin momentan auf der Fernuni in Hagen Studiengang Wirtschaftsinformatik und bin am überlegen ob ich zur Wilhelm Büchner Hochschule in Darmstadt wechseln soll. Was mich an der Uni Hagen stört ist, das die Prüfungen alle 6 Monate sind.

Bei der WBH haben die Module weniger cp, heißt das dann das der Stoff etwas weniger ist und es dafür mehrere kleinere Klausuren sind?

Wie läuft das ganze ab? Sind die Klausuren alle 3 Monate oder kann man die aussuchen? Stellt die WHB nen guten Studienplan zusammen? Wenn ja wie sieht der so aus? usw. usw ;)

Könnt ihr mir eure positiven / negativen Erfahrungen schreiben?

Viele Grüße

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Susanne, normal gibt es pro Semster min. 4 Termine pro Jahr (meist mehr), du kannst dir aber auch für 80€ pro Klausur einen Sondertermin geben lassen, diesen musst du nur ca. 4-5 Wochen vorher mit dem Prüfungsamt abklären, habe ich selber 2 mal gemacht.

Wie das Verhältnis der Klausuren von der WBH zur Fernuni in Hagen ist weiß ich nicht, du kannst dir aber eine Prüfungsübersicht von der WBH schicken lassen.

Studienplan gibt es keinen von der WBH, d.h. du bist in der Gestalltung völlig frei.

Nachdem die meisten Kinderkrankheiten bei der Umstellung auf demBachelor inzwischen behoben sind, bin ich so zufrieden mit der Hochschule, das ich gleich noch den Master hinterher hängen werde.

Gruß

Udo


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Udo,

welchen Master wirst Du denn belegen?

Zufällig den MSc. Technologie- und Innovationsmanagement?

Der klingt äußerst spannend.

Es gibt zwar in diesem Forum schon Artikel darüber, aber bislang noch keinen wirklichen Erfahrungsbericht zu diesem Master.

Viele Grüße,

Silke


MSc. IT im Gesundheitswesen Donau-Universität Krems (2016)

Diplom (FH) Informationsmanagement (2000)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Silke,

ja genau den möchte ich machen, mit Erfahrungen kann ich die aber nicht dienen, alle die ich kenne sind erst seit 1-3 Monaten dabei und da kann man nicht wirklich von Erfahrungen sprechen.

Gruß

Udo


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

vielen Dank erst mal für die schnelle Antworten ;)

Ne ich will in den Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik und dann Richtung Wirtschaftsinformatik.

Wobei so Wirtschaftsingenieurwesen Logistik wäre auch sehr interessant. Da hab ich so Leseproben angefordert, bin gespannt wie das so ist ;)

Viele Grüße

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Susanne,

das mit den Leseproben ist eine gute Idee! An wen hast Du Dich dazu gewandt? Bekommst Du die digital?

@ Hallo Udo:

Klar sind 3 Monate gemessen am gesamten Studium nicht viel. Allerdings besonderes spannend bei einem neueren Studiengang. Hast Du von den Studenten schon irgendetwas gehört, z.B. über die Präsenzen oder die Studienhefte und -inhalte?

Viele Grüße,

Silke


MSc. IT im Gesundheitswesen Donau-Universität Krems (2016)

Diplom (FH) Informationsmanagement (2000)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich, bis jetzt nichts negatives, aber wie gesagt 3 Monate da ist man noch am Anfang.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Susanne,

wenn ich mich einhaken darf und zwar du schreibst dass du Leseproben angefordert hast! Geht das bei der WBH ohne dass du dich anmelden musst??

Wenn ja was bekommst du denn da als Leseprobe bzw hast du die Sachen schon bekommen?

Oder meinst du dass du dich für den Studiengang angemeldet hast und nun im ersten Monat bist, welches ja das Testmonat ist, in dem du die Unterlagen des Studiengangs ja auch schon bekommst.

Für die Lesenproben würde ich mich nämlich auch stark interessieren!

Bin mal gespannt was du schreibst!

Danke!

mfg

grandmaster


Wilhelm Büchner Hochschule

Elektro- u. Informationstechnik B.Eng.

5. Semester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Grandmaster,

ich habe da angerufen und hab gefragt ob ich so Leseproben haben kann für Logistik. Die am Telefon meinte das sie es weiterleitet. Ob die genau richtig verstanden hat was ich wollte, das weiss ich. Hat sich nämlich irgendwie nicht so danach angehört. Aber mal sehen :)

An der Fernuni Hagen kann man so Leseproben runterladen. Das sind dann meistens nur so paar Seiten von der ersten Kurseinheit.

Ich berichte hier sobald ich was per Post / per E-Mail bekommen habe :)

Viele Grüße

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leseprobe werden euch nicht bringen, was hast du davon wenn du die 3-10 Seiten liest das ist nur ein Heft und man kann nicht von einem Heft auf das andere schließen. Selbst die 4 Wochen Probestudium bringen nur einen ganz kleinen Einblick, man bekommt zwar alle Hefte es ersten 1/2 Semester, aber in den 4 Wochen kann man die Hefte nur grob überfliegen.

Mein Tipp wenn ihr studieren wollt, macht euch eine Liste was euch wichtig ist wie z.B. Kosten, Vorort Seminare ja/nein, Flexibiltät danach den Anbieter auswählen und anfangen, der Level ist bei allen Hochschulen ca. der Gleiche.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden