rhein

MBA PFH Studium

2 Beiträge in diesem Thema

Da ich bin mir gerade am überlegen bin, ob ich im Herbst ein MBA an der PFH anfangen soll, würde ich mich freuen, wenn Ihr mir ein kurzes Feedback schreiben könntet:

- würdet Ihr das Studium wieder machen?

- wie ist das Lehrmaterial FLB für MBA?

- Lernaufwand? (wie angegeben 25 Stunden in der Woche?)

- Schwierigkeiten der Prüfungen?

- ist Heidelberg als Prüfungsstandort zustandegekommen?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo du,

kann dir leider keine Erfahrungswerte zum MBA an der PFH schreiben, allerdings würde mich ein Feedback auch sehr interessieren. Ich möchte auch den MBA ab Herbst starten. Für mich käme Heidelberg oder Erfurt in die nähere Auswahl.

Ich meine gelesen zu haben, dass der MBA an der PFH erst seit 2010 angeboten wird, da wird sich der Erfahrungswert in Grenzen halten. Der Lernaufwand soll bei +-20std/Woche liegen, mit insg. 7 Prüfungen. Das Semester ist in 2 Hälften aufgeteilt, jew. 1-2 Prüfungen nach 3 Monaten und der Masther-Thesis im 3.Semester.

Würde mich freuen, wenn du dich nochmals meldest und mir mitteilst, ob du das Studium angehen wirst.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden