crashpilot

Fernstudium Betriebswirt IHK - aber wo?

12 Beiträge in diesem Thema

Fernstudium Betriebswirt IHK - aber wo? Meine Recherche hat ergeben, dass die "üblichen Verdächtigen" wie SGD, ILS, HAF alle den Betriebswirt IHK aus dem Programm genommen haben. Der Technische Betriebswirt ist aber nach wie vor mögliche. Ich habe jetzt lediglich die AKAD, bzw. die Grundig Akademie als Anbieter mit stattlichen 195€ monatlich gefunden.

Wer kennt Anbieter darüber hinaus?

Vielen Dank für die Antworten vorab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi,

das würde mich auch sehr interessieren!

Grüße Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bin momentan auch nach der Suche wer den Betriebswirt/Ihk anbietet.

Leider auch nur die Grundig gefunden.

Seit ihr weiter gekommen ? Oder habt Ihr den stattlichen gemacht.

Gruß Nibor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich habe mich jetzt zum staatlichen Betriebswirt mit noch 3 Freunden angemeldet bei ILS.

Wäre das nicht was?

Der kostet 138 € monatlich. Aber mit Rabatt und evtl. BAföG wird es ja noch was billiger!

LG Jacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jacky,

danke für deine Antwort.

Gab es Gründe für ILS, nicht SGD oder andere ?

Seit ja sicher schon ein Jahr dabei. Kommt ihr mit 10-12 Stunden lernen in der Woche hin.

Was war dein Entscheidungsgrund für den staatlichen und nicht den IHK oder Diplom BWl Wirt.

Ich weiß, viele Fragen.

Danke Nibor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

so einen wirklichen grund für die ils gab es nicht. fand mich dort irgendwie besser aufgehoben, aber nur aus dem gefühl heraus. die beraterin war super freundlich und hat uns alles beantwortet was wir wissen wollten. die reaktionen waren auch schneller.

ne haben uns jetzt erst angemeldet und müssten bald unsere ersten unterlagen bekommen.

der staatl. ist halt was besser angesehener als der bei der ihk. den dipl. hab ich nicht gemacht, da es denke ich für mich erstmal eine nummer zu hoch ist. versuche den erstmal zu schaffen. mein ziel ist es eigentlich 15 stunden die woche zu lernen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach so und noch was...

ob ils oder sgd ist eigentlich egal, da beides vom klett verlag ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe von diesen Ausbildungen bisher nicht so viel gutes gehört. Sind zwar besser als die nicht anerkannten Abschlüsse (ILS, wo man sich die Noten bei EBAY ersteigern kann ^^).

Eine Bekannte von mir hat nach dem staatl. gepr. Betriebswirt (der ihr gar nichts gebracht hatte!) ein Diplom bei der AKAD gemacht. Das hat wohl einen Karriereschub zur Folge.

Übrigens kann man an der AKAD auch ohne Abi studieren. Ich habe anfangs einfach mal das Fernstudium an sich getestet indem ich einzelne Module belegt hatte (BWL 1, Unternehmensführung 1 und Wirtschaftsinformatik 1), danach wusste das AKAD-Prinzip was für mich ist. Inzwischen bin ich im Hauptstudium...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe von diesen Ausbildungen bisher nicht so viel gutes gehört. Sind zwar besser als die nicht anerkannten Abschlüsse (ILS, wo man sich die Noten bei EBAY ersteigern kann ^^).

Bitte erläutere, wie Du das meinst - so möchte ich das nicht stehen lassen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahja, die freie Meinungsäusserung ist zwar erlaubt, aber nur wenn die Meinung passt oder man nen guten Grund hat. :D:D:D

@Mod: Ansonsten bitte mal ne Info gegen welche Forenregel ich verstossen habe mit meiner Meinung, dass ich von ILS und SGD-Lehrgängen nicht so viel halte???

Gut, einen Grund kann ich auch liefern. Ich empfehle mal folgenden Link:

www.ebay.de

Da mal nach "ILS" und "Lösungen" suchen. An manchen Tagen sind da richtig gute Abschlussnoten drin (1,4 letztens ^^).

Natürlich muss ich hier einschränken, dass dies nur für Lehrgänge mit "ILS-Diplom" (oder "SGD-Diplom") gilt. Bei einem IHK-geprüften oder staatlich geprüften Abschluss muss man ja wirklich was nachweisen.

Aber sowas sorgt nicht gerade für einen guten Ruf bei den Personalern.

Unabhängig davon kenne ich jemand der den staatl. gepr. Betriebswirt gemacht hat und seitdem einen Job sucht. Es ist zumindest nicht gerade das Karriere-Sprungbrett.

Aber wie immer, es ist besser als gar nichts...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden