rkleinert

Akademiestudium Wirtschaftsinformaik => Anrechnung auf Studium in 2 Jahren?

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich hab mich vor kurzem umentschieden (für Hagen und gegen AKAD). Allerdings habe ich "nur" Fachabitur, weshalb ich nur über die berufl. Qualifikation (Mediengestalter) rein. Ich hab allerdings erst 1 Jahr Berufserfahrung seit der Ausbildung (3 sind Voraussetzung). Daher hab ich mir gedacht ich belege bis dahin einige Module per Akademiestudium und lass sie mir dann anrechnen. Geht das so einfach? Oder verfällt das irgendwann? Bzw. wie wichtig sind die Seminare? Die darf ich ja beim Akademiestudium nicht besuchen.

Laut Studienberatung ist ja die Anrechnung grundsätzlich möglich...

Danke schonmal.

Lg,

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Robert,

Ja das geht in Hagen sehr wohl. Alle Prüfungsleistungen, die als Akademiestudierender erbracht wurden, können direkt später auf das "richtige Studium" angerechnet werden. Ich wüsste nicht, dass es im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in der Prüfungsordnung einen Passus gibt, nachdem die Studienleistungen jemals verfallen. Einzige Ausnahme wäre, wenn der Studiengang in Zukunft anders zugeschnitten wird. Aber das ist ja nicht wahrscheinlich in nächster Zeit, da der Bsc ja recht neu ist.

Du meinst Seminare in den B-Modulen? Das hat ja noch Zeit, zuerst warten die A-Module, dazu brauchst du kein Seminar belegen :)


Fernstudium-Guide - Nachhilfe-Portal - Betreuer des Mathe-Forums bei Fernstudium-Infos.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das Problem mit den verfallenen "Scheinen" bei einem Fernstudium auf Zertifikatseben an der ZFH. Leider werden diese Zertifikate trotz ECTS Punkten und ausführlicherer Beschreibung der Studienmodule, sowie 10 Jahre Praxis - nicht mehr anerkannt, weil sie angeblich mehr als 5 Jahre alt waren.

Shit happens


Mein Studientagebuch Wirtschaftsinformatik

https://www.BWL.info

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden