Cassie

Präsenzprüfungen an der Euro-FH

15 Beiträge in diesem Thema

Hallöchen,

ich werde demnächst meine erste Präsenzprüfung ablegen und wollte mal nach euren Erfahrungen fragen.

Wie sind die Prüfungen allgemein aufgebaut - viele Fragen, die oberflächlich beantwortet werden müssen oder eher wenige Fragen bei denen man detailliert anworten muss...mutiple choice???

Oder gibt es sogar irgendwo alte Prüfungen, die man sich ansehen kann???

Habe schon mit einer anderen Ferstudentin gesprochen - sie studiert an der Fernuni Hagen und die stellen alte Prüfungen zur Verfügung.

Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet :)

Vielen Dank

&

liebe Grüße

Cassie


Euro-FH

******

BWL & Wirtschaftspsychologie (B.A.)

1. Semester

******

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Cassie,

hast du schonmal auf dem Onlinecampus nachgeschaut? Da stehen übungsklausren die man bearbeiten kann. habe gestern meine erste präsenzprüfung in abwl geschrieben. Sie war auf jedenfall machbar.

WAs allerdings wichtig ist, man muss über den tellerrand hinausschauen.

Soweit ich weiß ist glaub ich in keiner bzw. kaum in den prüfungen multiple choice, also in abwl auf jedenfall gar nciht und in psychologie odersowas auch nicht bzw. nicht in meinem studiengang. je nachdem was du studierst vll anders.


Die zweite Maus bekommt den Käse, nicht der frühe Vogel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi lizzz,

ja habe schon im Campus gestöbert - leider ist mein Kurs wohl ziemlich neu, habe jedenfalls nichts gefunden :(


Euro-FH

******

BWL & Wirtschaftspsychologie (B.A.)

1. Semester

******

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prüfungen sind durchaus sehr unterschiedlich. Ein guter Richtwert sind die Prüfungen die du zu Hause machen musst sowie die Einsendeaufgaben. Solltest du mit denen klarkommen gibts keine Probleme. Ich finde die Präsenzprüfungen immer etwas leichter als die Hausprüfungen. Diese fordern mehr Tiefe die man in einer Präsenzprüfung zeitlich kaum abfragen kann.

Was die alten Prüfungen angeht.... ruf mal deinen Studienbetreuer an. Der kann dir da evtl. weiterhelfen. Allgemein werden die aber erst sehr spät rausgegeben. Im Studiengang BWL gibts glaube ich schon ein paar da der Studiengang schon länger existiert. Im International Trade Risk Management wird da wohl noch nix offi ausgegeben werden.

Mach dich in jedem Fall nicht kirre. Wenn du dich über die Prüfungen vorbereitet hast wird das schon passen. Bisschen mehr evtl. über den Tellerrand hinausschauen wie lizzz schon gesagt hat bringt die nächsten Extrapunkte.

lg Prawn


Bachelor Logistikmanagement (Euro FH) abgeschlossen

Master Wirtschaftswissenschaften (Fernuni Hagen) gestartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Cassie: Was studierst du denn an der Euro-FH?


2004-2007 Betriebswirt (VWA)/Hanseatische VWA Bremen

2007-2008 Bachelor of Business Administration (BBA)/Avans Hogeschool B.V. (NL)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi huebi77,

ich "studiere" International Trade Risk Management. Habe bei der Euro-FH jetzt auch mal nachgefragt - gibt noch keine Übungsklausuren :sneaky2:

Aber wenn die Klausuren ähnlich wie die Einsendeaufgaben sind, dann werde ich das schon irgendwie schaffen ;)

Oder hast du andere Erfahrungen?

LG

Cassie


Euro-FH

******

BWL & Wirtschaftspsychologie (B.A.)

1. Semester

******

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cassie,

nein, ich studiere noch nicht an der Euro-FH. Bin noch am überlegen, welchen der beiden neuen Master-Studiengänge ich studiere.


2004-2007 Betriebswirt (VWA)/Hanseatische VWA Bremen

2007-2008 Bachelor of Business Administration (BBA)/Avans Hogeschool B.V. (NL)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist auch einer der Zertifikatsstudiengänge oder? Ich habe dort auch nur einen Zertifikat gemacht und kann bestätigen, dass die Klausur so ähnlich aussieht wie die Einsendeaufgaben. Ich habe in meiner Klausur eine ähnliche Note erzielt wie der Durchschnitt aller EA.


Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis, TU Kaiserslautern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches Fach schreibst du denn? Ich studiere Wirtschaftspsychologie und habe zb. für ABWL Übungsklausuren.

LG Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das war das was ich meinte... Es gibt BWL Übungsklausuren. Nur wird bei recht neuen Studiengängen worunter auch die Zertifikatsstudiengänge zählen diese nicht ausgegeben. Das ist nen Problem in der Logik der Euro FH. Die Prüfungen sind in jedem Studiengang aber gleich wenn es sich um das gleiche Fach handelt. BWL ist BWL nur der eine Studiengang bekommt die Übungsklausuren und der andere nicht... . Da hilft nur bisschen nachdringlicher zu werden bei den Studienbetreuern. Die können aber leider am wenigsten dafür. Aber ich finde das eine Übungsklausur deutlich wenige rhilft als die Hausprüfungen und die Einsendeaufgaben. Diese sind thematisch in jedem fall näher an der Präsenzprüfungen.


Bachelor Logistikmanagement (Euro FH) abgeschlossen

Master Wirtschaftswissenschaften (Fernuni Hagen) gestartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden