lauscherwolf

Automatisierungtechnik Doppelbrüche

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Mitstreiter,

ich sitze nun schon seit Tagen an der Auflösung der Doppelbrüche die beim Rechnen der Führungsübertragungsfunktionen entstehen. Ich kann nicht nachvollziehen,wie man mit der Summe im Nenner umgeht und leider ist der Lösungsweg nirgends ausführlich beschrieben. Immer sind mehrere Schritte übersprungen. Bitte nicht lachen, aber ich habe im Moment einen totalen Hänger. Vielleicht kann mir ja ein Mateheass den Lösungsweg Schritt für Schritt beschreiben. Ein Beispiel im Anhang (wegen Formeleditor).

Für eine Unterstützung wäre ich sehr dankbar.

Grüße an alle,

Tom

Übertragungsfunktion.doc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Gw= 1/1 * (Kp/(Ti*p)) / (1 + (Kp/(Ti*p)) //Einsetzen von G0 und Gm

Gw= (Kp/(Ti*p)) / ((Ti*p+Kp)/(Ti*p)) // Auflösen der 1 im Nenner durch Erweitern mit Ti*p

Gw= (Kp/(Ti*p)) * ((Ti*p)/(Ti*p+Kp)) // Auflösen der Divison durch Multiplikation mit dem Kehrwert

Gw = Kp/(Ti*p+Kp) //Kürzen von Ti*P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wasserfall,

vielen Dank für Deine Unterstützung, das hat meine Automatisierungstechnik-Klausur am Samstag gerettet.

Grüße,

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden