Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mt11341

Neuling - Grundlagen???

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich interssiere mich für ein Informatikstudium. Aber einige Sachen sind mir da unklar:

Was ist der Unterschied zw einem Akademiestudium und einem Diplomstudium? Gibt es hierbei verschieden Abschlüsse/Zeugnisse?

Zur Zeit bin ich arbeitslos und möchte meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch ein Studium verbessern. Was sagt die Arbeitsagentur dazu? Erhalte ich weiterhin Arbeitslosengeld oder bekomme ich Bafög oder....? Fördert das Arbeitsamt das Studium? Wie sieht es mit der krankenversicherung aus?

Besten Dank im voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Akademiestudium ist Gasthörerstatus. Hier gibt es gar keine Abschlüsse.

Teilzeitstudium bei ALG-Bezug ist möglich, aber vorher mit AA abklären. Bafög kannst Du nur bei Vollzeit bekommen, dann aber kein ALG mehr. Förderung vom Arbeitsamt? Ehrlich gesagt, dass das AA dir das ALG zahlt, scheint mir schon nicht schlecht. Was erwartest Du denn? Als ALG-Bezieher bekommst Du übrigens eine Ermäßigung der Bezugsgebühren. Krankenversichert bist Du über das AA. Es sei denn, Du machst Vollzeit. Dann kannst Du in die studentische Krankenversicherung.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Zeit bin ich arbeitslos und möchte meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch ein Studium verbessern.

Ich hoffe, dass du auch ohne Studium einen guten Arbeitsplatz findest. Ich denke, dass ein Fernstudium zu lange dauert, um seine Chancen zu verbessern. Man sollte ja bereits vor dem Abschluss irgendwo eine Stelle finden, denn bei 7 Semestern und damit mit quasi 3,5 weiteren Arbeitslosenjahren wird man auch wenig erfolgreich sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Akademiestudium = kein Abschluß? Man bekommt doch bestimmt eine Bescheinigung über absolvierte Prüfungen? Oder? Ich habe auch gehört, man kann als Akademiestudent anfangen und nach 2 (?) Semestern als Diplomstudium weiter studieren?! Stimmt das?

MfG MT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Tat erhält man als Akademiestudent eine Bescheinigugn über die erreichten Scheinprüfungen. Eigentliche Abschlussprüfungen kann man aber nicht machen, dazu muss man für einen Abschluss immatrikuliert sein.

Das mit den zwei Semestern gilt, falls man kein Abitur hat. Mit Abitur kann man direkt einen Studiengang belegen. Natürlich kann man auch dabei zuerst Akademiestudent sein, aber das hat wenig Sinn.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefan,

Du schreibst:

Natürlich kann man auch dabei zuerst Akademiestudent sein, aber das hat wenig Sinn.

Eine dumme Frage dazu:

Wenn ich ein Zweitstudium als Akademiestudent für zwei Semester beginne, bezahle ich dann für diese beiden Semester auch schon Studiengebühren neben den Kursgebühren?

Vorab schon einmal danke für die Info.

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, aber Du zahlst erhöhte Kursgebühren. Bei der augenblicklichen Regelung lohnt sich das etwas, aber es soll ja neue Studiengebühren in NRW geben, deren Höhen noch unbekannt ist. Insofern weiß man nicht, ob es sich in Zukunft lohnen wird.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0