Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
leusche

Zeitunterschiede Fernstudien

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

habe mir mal die Studiendauer bei der Fernuni Hagen und der PFFH Darmstadt angeschaut.

Wie kommt es, dass ich bei der FU Hagen mindestens 6 Jahre für ein Studium benötige und bei der PFFH nur 4 Jahre?

(Dipl-Informatik vs. Bachelor of IT Engineering).

In Darmstadt gewährt man ja noch 2 Jahre Karenzzeit, sind die von vornherein schon eingeplant, und will die Zeit nur beschönigen?

Ein Vollzeitstudium dauert ja auch schon 3, 5 Jahre

Gruß

Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Uwe,

die FernUni Hagen ist eine Universität mit einem sehr hohen wissenschaftlichem/theoretischen Anspruch.

Die PFFH Darmstadt ist eine Fachhochschule, die sehr praxisorientiert ist.

Auch im Präsenzbereich kann man Uni- und FH-Studiengänge sicher nicht ohne Weiteres vergleichen.

Das Fernstudium an der PFFH ist in der Regelstudienzeit von vier Jahren zu schaffen (ich habe zwei Monate länger gebraucht - das lag aber primär an der Diplomarbeit, die viel Zeit gekostet hat). Allerdings sollte man dann schon 15-20 Stunden die Woche einplanen - und das 52 Wochen im Jahr... Da kommt dann auch einiges an Zeit zusammen. Im Vergleich zum Präsenz-Studium ist aber ganz klar ein Vorteil, dass man sehr gut aufbereitete Materialien erhält und Zeit spart, weil man sich nicht so viel zusammen suchen muss.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Uwe,

ein Studium zum Dipl.-Inform. (FH) an der PFFH Darmstadt kannst Du durchaus in 4 Jahren hinbekommen. Ich bin ein gutes Beispiel dafür. Allerdings mußt Du bei der PFFH auch 15-20 Stunden pro Woche als Aufwand in Kauf nehmen.

Ich habe mir die Master-Studiengänge an der Fern-Uni Hagen angeschaut und mir sind zwei Dinge aufgefallen:

- Es ist eine Uni und keine FH. Daher sind die Inhalte mit Sicherheit unterschiedlich, z. B. was den Theorieanteil angeht. Ich denke darin ist schon einmal ein Mehraufwand an Zeit gekoppelt.

- Aus den Beschreibungen der Fern-Uni Hagen habe ich für die empfohlenen Module (pro Semseter) eine wöchentliche Lerndauer von ca. 10 Stunden ableiten können. Ob das realistisch ist kann ich leider nicht beurteilen, da ich bisher nicht an der FU Hagen studiert habe.

Ein Vergleich von 10 Stunden/Woche zu 15-20 Stunden/Woche hinkt natürlich in der Gesamtstudiendauer ein wenig.

Wenn Du weitere Fragen, speziell zur PFFH hast, kann ich Dir gerne weiterhelfen.

Viele Grüsse und schöne Weihnachtsfeiertage

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus, Hallo Marco,

besten Dank für Eure schnellen Antworten.

Ich habe mich in erster Linie für FU Hagen interessiert, da mir das Studium in Darmstadt vielleicht doch zu BWL-lastig erschien.

Habe mir das Angebot von AKAD zum Wirtschaftsinformatiker angeschaut, da ist im Grundstudium 80 % BWL.

Daher das Interesse an Hagen (Bachelor)

In München wollte ich schon den Kurs von FOM zum Bachelor of IT Engineering mitmachen, hatten allerdings zu wenig Teilnehmer.

Werde mir also nochmals FH Darmstadt genauers anschauen.

Gruß

Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Fernstudium an der PFFH geht sehr in die Breite, nicht so sehr in die Tiefe. Die Fachrichtung des Fernstudienganges ist Informations- und Kommnunikationsmanagement - dementsprechend spielen neben den BWL-Themen auf Softskills eine große Rolle (Kommunikation, Umgang mit Veränderungen, Psychologie des Projektmanagements etc.).

Wenn du auf der Suche nach einem eher technisch orientierten Studiengang bist, würde ich es mir daher gut überlegen, da dir diese Themen evt. zu oberflächlich behandelt werden.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0