leusche

Zugangsprüfung für Studenten ohne Abi

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich beabsichtige ggf. in Hagen Teilzeit Informatik zu studieren.

Da ich kein Abitur habe, sondern "nur" die FH muss ich ein paar extra Kurse belegen und dann die Hochschulzugangsberechtigung beantragen.

Nun die Frage:

- Verliere ich durch die zusätzlichen Prüfungen wieder ein ganzes Semester?

- Läuft dann das eigentliche Studium erst im WS 2006?

Die Vorbereitungen belaufen sich auf 18 SWS.

Wie muss man sich dazu anmelden, die Anmeldeprozedur im Internet betrifft nur die normalen Studiengänge, jedoch nicht die Vorbereitungskurse.

Nächste Woche ist ja Bewerbungsschluss.

Gruß

Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Soweit ich die Regelung kenne sind die Kurse, die zum Nachweis der Zugangsberechtigung dienen, normale Kurse aus dem Studium. Du schreibst Dich als sog. Akademiestudent (=Gasthörer) ein und machst die Kurse. Falls Du sie in der Frist bestehst, kannst Du Dich normal einschreiben, die Kurse werden voll angerechnet. Bei Unklarheiten am besten die Studienberatung anrufen.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden