• Gymglish - täglich Englisch lernen

    Im Fernstudium und im Berufsleben werden einerseits oft Englischkenntnisse benötigt, andererseits ist die verfügbare Zeit, um sich neben Job, Studium und anderen Verpflichtungen auch noch mit dem Erlernen einer Fremdsprache zu beschäftigen sehr knapp. Eine gute Möglichkeit bietet hier der Online-Englischkurs von Gymglish, bei dem ihr bis zu 5x Englisch-Lektionen pro Woche für das Web oder eine App erhaltet, für die ihr jeweils circa 15 Minuten benötigt. Nach den ersten zehn Lektionen passt sich das Programm automatisch an das eigene Sprachniveau an, außerdem können Interessenschwerpunkte festgelegt werden.

    Ich habe im Moment die Möglichkeit, das Programm für zwölf Monate testen zu können und berichte regelmäßig in meinem Blog davon:

    Da mich das Konzept überzeugt, bin ich außerdem eine Kooperation mit Gymglish eingegangen, so dass ihr euch direkt hier bei Fernstudium-Infos.de zur unverbindlichen Probezeit von sieben Tagen anmelden könnt. Danach endet der Kurs, er geht nicht automatisch in ein Abo über. Wenn ihr euch für ein Abo entscheidet, findet ihr hier das Preismodell

     

  •  

     

  • Hinweis: Fernstudium-Infos.de ist ein Kooperationspartner von Gymglish. Wenn ihr euch über Fernstudium-Infos.de für ein Abo anmeldet, erhalte ich eine Provision. Für euch bleibt es bei den gleichen Preisen wie bei einer Direktbuchung über Gymglish, bei Aktionen kann es hier sogar günstiger für euch sein. Die komplette Abwicklung sowohl des kostenlosen Tests als auch des Kurses und der Bezahlung im Falle eines Abos läuft direkt über Gymglish. Gymglish ist also auch euer Ansprechpartner bei allen Fragen.

  • Neue Erfahrungen mit Gymglish im Blog

    • Markus Jung
      Von Markus Jung in Meine Erfahrungen mit Gymglish 0
      Die heute abgeschlossene Story umfasste insgesamt sieben einzelne Lektionen, ging also über rund 1,5 Wochen, was ich ziemlich viel fand und auch zu kleinteilig. Ein Telefonat wurde sogar auf mehrere Lektionen aufgeteilt, was ich besonders störend fand.
       
      Mal schauen, womit es morgen weiter geht.
       
      Inhaltlich war die Story gut und insgesamt merke ich, dass ich so langsam in einen gewissen Rhythmus hinein komme. Mittlerweile habe ich 27 Lektionen abgeschlossen.
       
      Hinweis: Fernstudium-Infos.de ist eine Kooperation mit Gymglish eingegangen, so dass ihr euch direkt hier für eine unverbindliche Probezeit anmelden könnt: https://www.fernstudium-infos.de/gymglish/
    • Markus Jung
      Von Markus Jung in Meine Erfahrungen mit Gymglish 1
      In diesem Monat habe ich ja recht viel zu der Kooperation mit Gymglish geschrieben, weil es die Sonderkonditionen (30 statt 7 Tage testen, 20 Prozent Rabatt bei Anmeldung) halt nur im Oktober gibt. So langsam reicht es aber wohl mit der Aufmerksamkeit, die dieses Produkt, das ja kein Fernstudium im eigentlichen Sinne ist, bekommen hat und ich werde mich da künftig zurück halten und mich darauf konzentrieren, nur noch über meine Erfahrungen mit dem Konzept zu schreiben. Schließlich möchte ich euch ja nicht nerven .
       
      Heute aber nochmal ein Blick auf das Preiskonzept - mit den aktuell gültigen Rabatten. Zunächst einmal gibt es drei verschiedene Konzepte (Basis, Premium und Pro):

       
      Ich sehe keine so großen Mehrwert in den Premium- und Pro-Konzepten, die den erheblichen Mehrpreis rechtfertigen würden. Im Premium-Modell gibt es noch mehr Business-Inhalte und einen intensiveren Support. Im Pro-Modell wird zusätzlich die Identität geprüft und im Zertifikat bescheinigt und es gibt eine individuelle pädagogische Betreuung. Ich denke, gerade wenn man den Kurs für sich macht und um seine Englisch-Fähigkeiten allgemein zu verbessern, reicht das Basis-Modell aus. Nur das schaue ich mir jetzt daher auch nochmal im Detail an:
       

       
      Den Monatspreis von rabattiert acht Euro (regulär 10 Euro) gibt es leider nur, wenn man gleich ein Abo für drei Jahre abschließt (wobei ich mir gar nicht sicher bin, ob das in Deutschland so überhaupt rechtlich zulässig bzw. verbindlich ist - meines Wissens gibt es da eine Grenze von 24 Monaten für die Vertragsbindung) - wer sich nur für ein halbes Jahr binden möchte, zahlt schon 16 bzw. 20 Euro monatlich und wer ganz flexibel sein möchte, zahlt sogar 29 Euro im Monat.
       
      Übrigens werden die Preise im nächsten Jahr sogar nochmal angehoben werden.
       
      Ich persönlich finde einen Preis von 10 Euro pro Monat durchaus angemessen, würde mir diesen aber auch für die kürzeren Laufzeiten wünschen.
       
      Das Rabatt-Angebot bei Fernstudium-Infos.de gibt es nur noch bis Ende Oktober, danach gelten die regulären Preise. Allerdings gibt es auch da immer wieder mal Aktionen von Gymglish, so dass sich niemand durch das Auslaufen der Aktion gedrängt fühlen sollte.
       
      --------
       
      Eine weitere Gymglish-Lektion habe ich heute auch bearbeitet. Die fünfte Teil-Lektion aus der aktuellen sieben-teiligen Serie. Gibt es eigentlich nichts Besonderes zu zu berichten. Außer vielleicht, dass ich mit 78 Prozent das so ziemlich schlechteste Ergebnis überhaupt bisher erreicht habe.
       
      --------
       
      Hinweis: Fernstudium-Infos.de ist eine Kooperation mit Gymglish eingegangen, so dass ihr euch direkt hier für eine unverbindliche Probezeit anmelden könnt: https://www.fernstudium-infos.de/gymglish/
    • Markus Jung
      Von Markus Jung in Meine Erfahrungen mit Gymglish 0
      Heute gab es den dritten Teil der langen Fortsetzungsgeschichte und darin wurde auch der Bezug zwischen den ersten beiden Teilen hergestellt. War wieder unterhaltsam. Und aufschlussreich, wo sich doch immer wieder Fehler in der Grammatik zeigen. Vokabeln wurden heute keine wiederholt, was auch mal angenehm ist.
       
      Wenn ihr Gymglish schon testet und falls ihr euch überlegt, euch für ein Abo anzumelden, bekommt ihr bei einer Anmeldung über Fernstudium-Infos.de noch bis 31.10. einen Nachlass von 20 Prozent auf die normalen Gebühren. 
       
      Und bis Ende Oktober läuft auch noch der erweiterte Testzeitraum - wenn ihr euch für den anmeldet, könnt ihr Gymglish unverbindlich für 30 Tage testen, bei einer Anmeldung ab November dann lediglich für sieben Tage. 
       
      Hinweis: Fernstudium-Infos.de ist eine Kooperation mit Gymglish eingegangen, so dass ihr euch direkt hier für eine unverbindliche Probezeit anmelden könnt: https://www.fernstudium-infos.de/gymglish/
       
  •