Springe zum Inhalt

Neue Inhalte anzeigen

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Heute
  2. Hallo in die Runde, da ich in den letzten Tagen/Wochen sehr produktiv war, wollte ich euch kurz einen Zwischenstand zum Modul Marketingstrategie geben. Das 1. Teilmodul Marktforschung & Konsumentenverhalten habe ich komplett durchgearbeitet, die Zusammenfassung dazu ist fertig und ich hatte hierzu auch nochmal meine Aufzeichnungen aus dem Bachelor gelesen. Der Stoff ist eine Aufbereitung dessen & es gibt wie bereits zuvor erwähnt nichts Neues bzw. keine weiteren Details. Somit hatte ich nun aufgrund einer Dienstreise in den letzten beiden Tagen Zeit das Skript zum 2. Modul Internationales Marketing komplett durchzulesen, werde hier an diesem Wochenende mit der Zusammenfassung beginnen, aber auch hier ist nichts Überraschendes dabei. Ich bin bis dato wirklich guten Mutes das Ganze schneller als gedacht und noch vor meinem Urlaub Mitte Juni mit der Klausur abschließen zu können. Danach kommt eher schwere Kost in Form von Corporate Finance, IFRS etc. Aber das nun erstmal als Ausblick, aktuell bin ich gut motiviert & hoffe außerdem auf eine Note zu Ethik/Corporate Governance. Genießt das schöne Wetter & Wochenende
  3. KanzlerCoaching

    Veränderungen bei der Suche

    Auf die 0,6 Prozent würde ich auch nichts geben, wenn ich nicht genau wüsste, wer diese 0,6 Prozent den sind. Vielleicht sind das ja gerade die, die eigentlich die Poweruser sind. Mich erinnert das ein bisschen an Xing, das viele extrem nützliche Funktionen wegstreicht mit der Begründung, dass weniger als 2 Prozent der User sie nützen. Wenn ich denn von den dortigen 11 Mio Mitgliedern ausgehe, wovon ein nicht zu verachtender Prozentsatz Fakes oder Doppelprofile sind, dann noch die Karteileichen abziehe, dann drängt sich mir der Gedanke auf, dass genau diese 2 Prozent diejenigen sind, die die Plattform aktiv nutzen. Ich hätte die Befürchtung, dass man hier ein vergleichbare Rechnung aufmachen könnte.
  4. Katze87

    Thesis fast fertig - Der Countdown läuft

    Super wie es bei dir nun in den letzten Endspurt geht Zu Word fällt mir ein Spruch ein, den ich mal gelesen habe: "Da will man bei Word ein Bild um 1mm nach links verschieben und plötzlich verschwindet der ganze Text, das Bild dreht sich, 4 neue Seiten erscheinen, die Kontinentalplatten verschieben sich und die Erde wird aus ihrer Umlaufbahn gerissen." Es trifft zu, genauso habe ich ich während meiner Bachelorthesis auch gefühlt.
  5. polli_on_the_go

    Veränderungen bei der Suche

    Also ich erlebe das sehr unterschiedlich. Mal geht es grausig mal gut, das allerdings unabhängig von der Suchfunktion. aich hab da nämlich weiter die unschönen Schwankungen egal von welchem Gerät. Und das nur 0,6 Prozent die Suchfunktion nutzen sagt ja nichts darüber wie sinnvoll diese Zeiteinschränkung ist. Nach gleicher Argumentation kann man sie dann auch ganz einstampfen. Sorry aber ich bleibe dabei mamche Dinge muss man nicht verändert, so gut gemeint es ist und so viel Arbeit dahinter steckt, nicht alles wertet die Site auf.
  6. Steven123

    Logistikmeister will Fernstudium machen

    Hey ✌️, die Euro -FH bietet Logistikmanagement an mit einen großen Anteil der Logistik . Bei der ehv ist es ein bwl Studium mit einem kleineren Teil der Logistik so wie ich das sehe . Und ich bekomme bei der Euro -FH einige credits durch meinen Meister angerechnet . Mich spricht es bei der Euro -FH mehr an .
  7. Markus Jung

    Veränderungen bei der Suche

    Danke für die Rückmeldungen. Ich werde es jetzt erstmal so laufen lassen und beobachten und dann mögliche Änderungen Überlegen. Aktuell wird nur bei 0,6 Prozent aller Besuche überhaupt eine Suche durchgeführt. Die Änderung habe ich unter anderem aufgrund deiner Reklamation der langen Ladezeit für die ungelesenen Beiträge vorgenommen. Nach meinem Eindruck hat sich diese nun deutlich verkürzt - wie ist es bei dir?
  8. In "Beschaffung und Logistik" habe ich mich heute auch das erste Mal eingelesen. Thema interessant, Schreibstil zum Teil recht hochgestochen in meinen Augen. Habe auch bereits in der Facebook-Gruppe gelesen, dass dieses Modul nicht zu den einfacheren zählt. Naja, mal schauen. Viel Spaß mit Recht. 🙂
  9. Markus Jung

    Thesis fast fertig - Der Countdown läuft

    Viel Erfolg für den Endspurt 👍. Word hat ja schon so einigen zum Schluss nochmal richtig Stress gemacht 😉. Wobei es auch mit LaTex zum Ende hin nochmal Komplikationen geben kann.
  10. Markus Jung

    Bilanzierung und ich werden keine Freunde

    Dann drücke ich dir die Daumen, dass dir die Onlineveranstaltung heute richtig was bringt - oder du zumindest danach eine Entscheidung treffen kannst, ob du es durchziehen möchtest oder doch besser verschieben. Bis Anfang Juni bleibt ja nur noch wenig Zeit.
  11. Naja, dass Heilpraktiker kein fundiertes medizinisches Wissen haben, unterschreibe ich so nicht. Die Prüfungen sind schon anspruchsvoller, als viele denken. Es wird halt kein alternativmedizinischer Stoff abgefragt, sondern schulmedizinische Grundlagen und das teilweise auch ziemlich tiefgehend. Die alternative und volkstümliche Heilkunde wird nie aussterben, auch nicht mit staatlichen Verboten.
  12. Markus Jung

    Logistikmeister will Fernstudium machen

    Wie kommt jetzt das Umschwenken von EHV auf Euro-FH? - Ich habe dazu in deinen vorhergehenden Beiträgen gerade zumindest nichts gefunden. Ansonsten würde ich jetzt erstmal empfehlen abzuwarten und erst dann Alternativen zu überlegen, wenn es nicht zu einer Förderung kommt. Und dann wäre es ja die Frage, ob du den Bachelor auch anders finanzieren könntest, oder darauf angewiesen bist auf kürzere und günstigere Alternativen auszuweichen.
  13. Warum Pflegekräfte nicht dieselben Dinge machen dürfen, wie Heilpraktiker, verstehe ich auch nicht, aber ich würde nicht so weit gehen und alle invasiven Maßnahmen verbieten. Alleine schon das blutige Schröpfen wäre dann verboten. Viel mehr sollten sie solche Kompetenzen auch an Pflegefachkräfte übertragen. Ein Verbot invasiver Maßnahmen ist aber nahezu wirkungslos. Als ich meinen HPpsych-Kurs machte, hatten wir zum Thema Haftungsrecht und Berufskunde einen Kurs mit einen Rechtsanwalt. Dieser gab den Tipp, dass ein Verbot invasiver Maßnahmen ähnlich umgangen werden kann, wie bei Tattoowierern und Piercern. Heißt: Man lässt sich eine schriftliche Einverständniserklärung bei gleichzeitigem Verzicht auf Schadensersatzansprüche mit Aufklärung möglicher Komplikationen o.ä. unterschreiben. Wobei wir dann auch beim nächsten Thema wären. Würde man einem Heilpraktiker alle invasiven Maßnahmen verbieten, würde das auch das Aus für Tattoowierer und Piercer bedeuten. Würde man einige alternativmedizinischen Behandlungsmethoden verbieten, wie z.B. Homöopathie und Eigenbluttherapie, dann würden auch viele Ärzte finanzielle Einbußen hinnehmen müssen, denn nicht wenige Ärzte verdienen mit ähnlichen Mitteln eine Menge Kohle. Dann wären wir auch wieder beim größten Dilemma des Ärztestandes: Eine Aufwertung der Heilpraktikerausbildung durch staatlich geregelte Inhalte wollen die meisten Ärzte nicht, weil sie Konkurrenz befürchten - das hat man gerade erst auf dem 121. Ärztetag vernehmen können. Das betrifft dann gerade die Ärzte, die der alternativen Heilkunde auch nicht ganz abgeneigt sind. Dazu zählt z.B. auch meine Ärztin (Akupunktur, Ohrakupunktur, Homöopathie, Eigenbluttherapie....). Ich persönlich plädiere für eine Art Heilpraktikerkammer als eigenständige Aufsichtsbehörde beim Gesundheitsamt oder als Teilorganisation bei der Ärztekammer. Was ich interessant finde ist, dass es eigentlich bundeseinheitliche HP-Prüfungen gibt, die Bundesländer aber selber entscheiden können, ob sie daran teilnehmen oder nicht. Mein Bundesland nimmt nicht daran teil und erstellt die Prüfungsfragen selber. Die mündliche Überprüfung ist dann eine Art Rollenspiel unter amtsärztlicher Aufsicht mit Zwischenfragen. Beispiel: "Mann, 72 Jahre alt, rotes Gesicht, häufiger nächtlicher Harndrang, Nachtschweiß oder Frau, 40 Jahre, antriebslos, Schlafstörungen". Wozu also dann die bundeseinheitlichen Prüfungen, wenn jedes Bundesland selber über die Teilnahme daran entscheiden kann?
  14. Markus Jung

    Wie schwierig ist Mathe im Fernstudium?

    Danke, den YouTube Kanal habe ich schon dabei und werde jetzt noch die Homepage ergänzen.
  15. Hi Zusammen, im ganzen Forum habe ich nichts zur Aufanhmeprüfung für den Master BWL und Wirtschaftspsychologie gefunden. Hat denn niemand Erfahrungen hierzu? Werden es auch MC-Fragen sein? Tipps bzgl. Lernen? Danke, katii
  16. katii117

    Master BWL & Wirtschaftspsychologie Anzahl Bewerber

    Hi sschweinoester, ich habe mich auch für den Masterstudiengang BWL und Wirtschaftspsychologie beworben. Es ist ja schon seeehr viel zu lernen, wie bereitest du dich am bestern vor, wird es MC sein? LG katii
  17. Die Abgabe meiner Thesis ist am kommenden Dienstag, den 29.05. Die letzten Wochen vergingen wirklich wie im Flug, es verging kein Tag an dem ich nicht etwas für die Thesis gemacht habe. Letzte Woche habe ich dann extra noch Urlaub gemacht, um weitestgehend fertig zu werden. Freitag vor einer Woche stand der Text dann soweit, dass ich das Ganze zu einem Korrekturdienst gesendet habe und vorher habe ich mal eine Plagiatsprüfung durchlaufen lassen. Ich weiß nicht, ob das was bringt, weil die IUBH mit einer anderen Software arbeitet, doch wollte ich es trotzdem mal probieren. Nach der Überprüfung habe ich sauber gearbeitet. Die Korrektur kommt dann heute zurück, so dass ich das Wochenende mit der Überarbeitung zu tun haben werde. Am schlimmsten war am Ende eher der Umgang mit Word und den Formatierungen, damit habe ich am Ende noch mal ganze zwei Tage verbacht. Es hat mich fast in den Wahnsinn getrieben, obwohl ich dachte ich könne damit gut umgehen. Ein Glück gibt es YouTube Erklärvideos Ausdrucken und binden muss ich die Thesis nicht, sondern nur über die Online Plattform "Turnitin" einreichen (als PDF). Sofern ich die Arbeit bestehe, werde ich mir aber ein Exemplar ausdrucken. Ich glaube es ist doch ganz schön, sie dann in den Händen zu halten. Die Note müsste dann bis zum 10. Juli ankommen. Ich habe wirklich etwas Angst davor....
  18. Am Dienstag, den 29. Mai 2018 werden Prof. Dr. Bärbel Kühne als Leiterin des Studiengangs Creative Direction - Führung im Kontext kreativer Prozesse (M.A.) sowie Caroline Hemmann als Studierende in diesem Studiengang über ihre Erfahrungen mit dem noch relativ jungen Studienangebot sowie die Ausrichtung und Inhalte des Programms berichten. Die Live-Übertragung startet um 19:30 Uhr unter https://www.fernstudium-infos.de/. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.
  19. Markus Jung

    Aktuelle Version der Nutzungsregeln

    Das hat rechtliche Gründe, die sich auf Artikel 8 DSGVO beziehen. https://dsgvo-gesetz.de/art-8-dsgvo/ Demnach können unter 16-Jährige keine gültige Zustimmung zu den Datenschutz- und Benutzungsregeln abgeben. Aus dem gleichen Grund ist zum Beispiel auch WhatsApp nur noch ab 16 statt früher ab 13. Ausnahmen sind mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten theoretisch möglich. Die dazu notwendigen Verfahren wie PostIdent oder VideoIdent übersteigen allerdings meine Möglichkeiten und den für diese wenigen Fälle notwendigen Aufwand. Auch zu diesem Punkt habe ich mich anwaltlich beraten lassen und bin dann zu dieser Entscheidung gekommen. Möglich, dass es auch zu diesem Thema im Laufe der Zeit andere Regelungen geben wird, so dass ich die Nutzungsbedingungen dann anpassen kann. Passiv, also lesend ohne Registrierung, steht die Seite natürlich weiterhin allen offen.
  20. KanzlerCoaching

    Aktuelle Version der Nutzungsregeln

    Mit 16 ist man immerhin begrenzt geschäftsfähig. Ich kann schon nachvollziehen, dass man als Betreiber Kinder von der Mitgliedschaft ausschließt.
  21. Martin Macke

    Aktuelle Version der Nutzungsregeln

    Das finde ich etwas schade, wir haben doch immer wieder Schüler auf der Plattform gehabt, diese haben durchaus relevante Beiträge und Fragen gestellt oder wollen eben einfach nur recherchieren.
  22. Anfang Juni...... Heute ist nochmal Onlineveranstaltung, aber ich bin noch so unsicher, so viele Fragezeichen und so viel, das lässt mich echt verzweifeln und leider auch viel Essen. Ich versuche es mir dann auch mit anderen Quellen zu erklären wenn ich gar nicht drauf komm, aber ist eben auch sehr abstrakt für mich, weil es ganz weit weg von mir ist.
  23. Markus Jung

    Aktuelle Version der Nutzungsregeln

    Update 25.05.2018 Die Nutzungsbedingungen wurden um ein Mindestalter von 16 Jahren für die Registrierung ergänzt, welches ab heute gilt. Außerdem sind Impressum und Datenschutzerklärung jetzt auf zwei Seiten verteilt, so dass die zugehörigen Verlinkungen in den Nutzungsbedingungen angepasst wurden.
  24. polli_on_the_go

    Irgendwann muss man den ersten Schritt machen...

    Und genau hier hört für mich die Tätigkeit eines HP lange auf. Ich als PP lerne das in der Ausbildung und darf es trotzdem nur in einer rechtlichen Grauzone, weil es eine teilübertragene ärztliche Tätigkeit ist. Und dann bin ich Schornsteinfeger und kann es mit so nem Kurs ohne restliches fundiertes Verständnis machen.
  25. Naja, letztendlich musst du es ja selber wissen, aber ich würde zumindest irgendwo einen Kurs für Injektionstechniken machen, weil das kann man unmöglich nur aus Büchern lernen.
  26. Gestern
  27. Markus Jung

    DSGVO

    Aufgrund der Regelungen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurde die Datenschutz-Erklärung von Fernstudium-Infos.de in Zusammenarbeit mit einem Anwalt komplett neu erstellt und ist nun von zwei auf 15 Seiten angewachsen. Ich werde diese so, wie sich die Rechtslage entwickelt, weiter anpassen und ergänzen. Ihr findet die Datenschutzerklärung hier: https://www.fernstudium-infos.de/privacy/ Fragen dazu könnt ihr gerne hier im Thema oder auch per Mail (siehe Impressum) oder über das Kontaktformular oder über eine Private Nachricht stellen. Die Software von Fernstudium-Infos.de hat in letzter Zeit auch einige Updates erhalten, um alle Anforderungen der DSGVO zu erfüllen.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung