Springe zum Inhalt

Neue Inhalte anzeigen

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Wenns mal nicht so läuft...

    Mhmmmm..., die Chancen sind vermutlich äußerst gering. Die Art des Dozenten, Fragen zu stellen, ist schon sehr speziell, und auf diese Fragen auch noch den Lösungsweg zu finden, der ihm vorschwebt, hat sich insgesamt als nahezu unmöglich erwiesen. Aber sei's drum. Ich mach das ja für mich...
  3. Heute
  4. Fernabi mit 3/4 Fremdsprachen.

    Hat jemand schon sowas gemacht? Erfahrungen?
  5. Fernabi mit 3/4 Fremdsprachen.

    Hat jemand schon sowas gemacht? Erfahrungen?
  6. Wenns mal nicht so läuft...

    Gut, dass du für dich zu einer Entscheidung gekommen bist . Und wenn deine alternativen Unterlagen inhaltlich zu dem passen, was in der Klausur gefordert ist und du damit motivierter lernen kannst, schätze ich die Chancen damit zumindest durchzukommen als durchaus gegeben ein. Viel Erfolg.
  7. Danke für dein Update - schön, dass es weiter vorn geht .
  8. Lernstoff: visuelle Darstellung

    Ich denke nicht dass es die Idee ist, den kompletten Inhalt in Symbole umzuwandeln. Ich wollte Dich auch gar nicht überzeugen, mache es selbst auch kaum, weiß aber, dass es funktioniert.
  9. Lernstoff: visuelle Darstellung

    na viel spass bei nem dicken skript für alles symbole zu erfinden. schnell ist anders ;). und nach 30 symbolen erinnere ich mich dann an was? Überzeugt mich nicht, aber bin vllt. die falsche Person für sowas.
  10. Gratulation zur bestanden Prüfung! Hoffen wir mal, dass sich der Arbeitsstress nicht zu stark auswirkt.
  11. Erstes Paket

    Mir gefällt schwarz auch um Längen besser!
  12. Was genau brauchst Du denn? Die Problematik ist natürlich, dass der genaue Inhalt von Studienheften nicht an andere gegeben werden darf.
  13. Lernstoff: visuelle Darstellung

    Da hast Du absolut recht. Aber durchs Erfinden und Malen bleibt es im Kopf.
  14. Lernstoff: visuelle Darstellung

    Sketchnotes malen...naja. Für komplexe Inhalte sind Mindmaps Gold wert, da du anfängst verworrene Sätze/Absätze strukturiert aufzudröseln. Bei vielen Programmen kannst du dann auch einfach Bildchen einfügne (aus Google etc.). Geht alles viel schneller, als da irgendwelche Bildchen zu erfinden/zu malen.
  15. Bis auf die grundlegenden IT Ausbildungen der IHK, halte ich 0 von den Weiterbildungsprogrammen. Lieber die Zeit in Hersteller Weiterbildungen investieren oder eben studieren oder Beides.
  16. Up and Running;)

    Klasse, dass Facebook dich wieder frei geschaltet hat - da hätte ich jetzt eher nicht mit gerechnet, dass die das auf die Reihe bekommen .
  17. Masters Programme Integrative Health Science (Part-Time) Kristianstad University

    Sehr schade. Vielleicht dann jetzt wirklich erstmal zurück stellen, über die gewonnene Zeit freuen und möglicherweise dann später einen neuen Anlauf, je nachdem wie wichtig es dir dann noch ist.
  18. Erstes Paket

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass es auch ein Modell in verschiedenen Farben gibt. Habe es aber jetzt nicht überprüft. Auf jeden Fall gefällt mir schwarz besser ;).
  19. Wenns mal nicht so läuft...

    Mittlerweile habe ich eine Entscheidung getroffen. Da ich weder mit den Aufgaben, noch mit dem Skript etwas anfangen kann, habe ich es in die Ecke gelegt. Ich bereite mich aber doch auf das Fach vor, und zwar mit Lernunterlagen und einem Skript, das inhaltlich dem entspricht, was bei uns auf dem Lernplan steht. Damit werde ich vermutlich krachend durch die Klausur am nächsten Samstag durchfallen, aber das ist mir egal. Ich bin nicht auf diesen Studienabschluss angewiesen (ich gehöre sozusagen zu den Hobbystudenten hier im Forum) aber die Inhalte dieses Fachs, die kann ich sehr gut gebrauchen. Ich denke, das ist OK. Mich zumindest stellt es zufrieden :-)
  20. Plan 2018 und Status quo

    Schön, dass du Grundlagen der Informatik hinter dir hast, ich denke mal wichtig ist doch besonders, dass du es jetzt abhaken kannst.
  21. Lernstoff: visuelle Darstellung

    Hier haben wir einen Austausch zu Sketchnotes, in dem auch Videos zur Einführung in die Technik eingebettet sind:
  22. Buch-Scan-Service => eBook

    Das ist ja preislich für ein hochwertiges Fachbuch noch im Rahmen.
  23. Nach dem Wechsel

    Okay, ein reibungsloser Ablauf sieht wohl anders aus. Bist du denn insgesamt froh, dass du jetzt in der Variante mit virtuellen Veranstaltungen bist? - Was gefällt dir hier besser als vorher, was ist nach deinem bisherigen Eindruck schlechter. Angekommen ist bei mir, dass die Dozenten für dich besser zu sein scheinen und es mit der Technik Probleme gibt, was die Teilnahme schwerer macht.
  24. Ich kann dir MOOCs empfehlen. Da sind die Kurse kostenlos. Trotzdem gute Qualität. https://open.hpi.de/courses
  25. Hallo zusammen, kurz zu meiner Person, ich bin ausgebildeter IT-Systemelektroniker und habe Jahrelang in der Telekommunikationsbranche gearbeitet. Während dieser Zeit habe ich eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker (Elektrotechnik mit Schwerpunkt Datenverarbeitung) gemacht. Seit nun über einem Jahr bin ich in der IT-Security Branche im Support tätig und möchte hier neben Zertifizierungen noch etwas aufsatteln und mich in Richtung Projektmanagement weiterentwickeln. Dazu habe ich folgende Gedankengänge: Technischer Betriebswirt IHK - dank Bafög und Meisterbonus in Bayern - so gut wie geschenkt - aber irgendwie ist das in der IT-Branche eher nicht so der Bringer da die Konkurrenz mit Studium hier sehr groß ist. IT-Business Manager IHK - finde ich sehr interessant nur liest man sehr viel darüber das kaum ein Personaler das kennt - und irgendwie wäre das sehr gleichwertig mit meinem Techniker (DQR6) was mich auch ein bisschen stört :-) IT-Betriebswirt IUBH - finde ich sehr interessant da ich ein bisschen Angst vor dem Wirtschaftsinformatik Studium habe. Und das dann praktisch zum reinschnuppern ganz cool wäre und 2. hätte man nach dem halben WINF Studium schonmal was in der Hand. Natürlich ist das ganze auch nicht ganz billig. Wirtschaftsinformatik an der IUBH - bin mir nicht sicher ob ich das packe und der finanzielle Aufwand ist natürlich nicht ohne. Wie ist eure Meinung zu den oben aufgezählten Möglichkeiten? Was denkt ihr über die Anerkennung vom IT-Betriebswirt IUBH bei Personalern & Entscheidern? Danke schonmal für euren Input. Viele Grüße Hammy
  26. IUBH - Erfahrungen mit Online Klausuren

    Dem schließe ich mich an, ich habe bisher die Module immer so gewählt, dass ich die Klausur online ablegen kann (und dass inhaltlich ähnliche Module hintereinander bearbeitet werden). Normalerweise müsste es sich so leicht ausgehen, dass die restlichen Module auch umgestellt sind, bis ich dort angekommen bin. Die Online-Klausur bietet einfach fast nur Vorteile und meiner Meinung, besonders da man keine Zeit bis zum nächsten Prüfungstermin vergeudet sondern jederzeit antreten kann. Einmal ist mein iPad etwas verrutscht, der Prüfer hat mich direkt darauf aufmerksam gemacht, war absolut kein Problem. Ich kann also nur Positives davon berichten.
  27. Ich arbeite Teilzeit und bereite trotzdem immer nur ein Fach vor. Auf mehrere gleichzeitig kann ich mich einfach nicht konzentrieren.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung