Springe zum Inhalt

Markus Jung

Fernstudium-Infos.de
  • Anzahl Inhalte

    31.005
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4.705 Sehr gut

8 folgen dem Benutzer

Über Markus Jung

  • Rang
    Community Manager

Informationen

  • Status
    Sonstiger Dienstleister
  • Wohnort
    Köln
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

113.016 Profilaufrufe
  1. Glückwunsch zu deinen ersten guten Ergebnissen 🙂.
  2. Hier die Mindmaps von Vica - damit klar ist, wo die Messlatte liegt ;). Aber vielleicht geht es ja auch nicht nur darum, die beeindruckendste Mindmap zu finden, sondern auch verschiedene Arten von Mindmaps darzustellen, dabei besonders beeindruckende, aber auch zum Beispiel besonders schnell und effizient zu erstellende und auch analoge und Digitale etc., so dass eine schöne Sammlung entsteht.
  3. Damit würden die Noten an der IUBH an Aussagekraft verlieren.
  4. Spannend. Auch von mir die Frage, ob es dazu bereits offizielle Infos gibt und ansonsten was du uns davon berichten kannst. Mein bisheriger Stand dazu war der folgende:
  5. Was zur systemischen Therapie noch spannend sein könnte ist die Information, dass diese nach folgender Meldung voraussichtlich künftig auch über die Krankenkassen abgerechnet werden kann: https://www.hsi-heidelberg.com/aktuelles/tages-aktuelles/
  6. Es gibt zum Beispiel Weiterbildungen für Personen aus den Medizinalfachberufen. Das gilt dann aber für Personen, die bereits eine Ausbildung in diesem Bereich haben. Für den Einstieg kommt meines Wissens nur eine Ausbildung in Frage.
  7. Meine Frage geht in eine ähnliche Richtung wie die von @KanzlerCoaching. Du hast dich in der Vergangenheit schon informiert und aktuell geht es bei dir in mehreren Themen darum, entweder im Verwaltungsbereich zu bleiben, oder Physiotherapeut zu werden, oder einen MBA zu machen, oder in den Umweltbereich zu gehen, oder etwas mit Tieren zu machen oder in den Bereich der Pädagogik zu gehen. Das sind sehr viele und vor allem auch sehr unterschiedliche Optionen. Ich würde dir erst empfehlen, dir darüber klar zu werden, in welche Richtung du denn gehen möchtest. Und wenn du das für dich geklärt hast, dann kannst du im nächsten Schritt überlegen, welche Schritte notwendig sind, um dieses Ziel zu erreichen. Ansonsten bleibst du darin stecken, viel Zeit in immer neue Recherchen zu stecken und neue Optionen aufzutun, ohne wirklich etwas zu verändern und anzugehen. Aber vielleicht ist das ja auch das, was du möchtest und du fühlst dich eigentlich doch recht wohl mit dem was du machst und träumst nur gelegentlich davon, wie es anders sein könnte? - Hier darfst du mir gerne widersprechen 😉. Wie alt bist du denn? Und wie risikobereit und flexibel schätzt du dich ein? Was bist du bereit, in eine Veränderung zu investieren (jetzt erstmal unabhängig davon, um was für eine es gehen soll)?
  8. Da gehören ja zum Teil auch regelmäßige Präsenzen vor Ort mit dazu. Kannst du diese realisieren? Ich würde nach dem Diplom schon eher einen Master empfehlen, wenn das mit deiner Qualifikation passt. Aber welche Bachelor-Studiengänge hattest du denn in der Auswahl?
  9. Aktuell gibt es an der SRH Fernhochschule doch noch gar keinen Master in Psychologie. Oder meinst du eine andere SRH Hochschule - die SRH Hochschule Heidelberg bietet einen Master in Psychologie an, der nach Abschluss des optionalen Ergänzungsfaches Klinische Psychologie die Berechtigung für die Zulassung zur postgradualen Psychotherapieausbildung enthält. Die Zukunft wird zeigen, ob der dann möglicherweise auch in Kooperation mit der SRH Fernhochschule irgendwann als Fernstudium angeboten wird. Ansonsten sind mit dem Master an der DIPLOMA Hochschule in Kooperation mit der MEU die Chancen aktuell wohl noch die besten, wenn es in Richtung Therapeutenausbildung gehen soll. Aber die möchte @Yella ja gar nicht anstreben.
  10. Markus Jung

    Datenleck

    Hier gibt es einen Tweet von Oncampus dazu. Ausführlicher hat Oncampus in einem gestern veröffentlichten Blogbeitrag Stellung bezogen: https://www.oncampus.de/blog/2019/04/18/datenschutz-vorfall-info-fuer-nutzerinnen-des-systems/ Ist denn jemand von euch hier selbst betroffen?
  11. Aber du hast schon vor, die beiden Master (zumindest teilweise) parallel laufen zu lassen? Hast du Bedenken zu viel Zeit zu verlieren, wenn du erst einen machst und dann bei Bedarf noch einen? Ich würde auch einkalkulieren, dass die Motivation eventuell irgendwann nachlassen könnte und dann so eine zusätzliche Belastung hart werden könnte.
  12. Osterrabatt Bei onlineplus gibt es bei einer Studienanmeldung bis zum 15. Mai eine Rückzahlung in Höhe von zehn Prozent auf die regulären Studiengebühren der Bachelor- und Masterstudiengänge nach erfolgreichem Abschluss des Studiums. Den Nachlass gibt es also nur, wenn das Studium abgeschlossen wird und dann auch erst nach dem Abschluss. Bis dahin sind die regulären Gebühren zu zahlen. Weitere Informationen zur Aktion gibt es hier: https://www.onlineplus.de/osteraktion/ (Ausschnitt aus der Website von onlineplus)
  13. @Lumi: Wie ist es denn bei dir weiter gegangen und wie geht es dir aktuell?
  14. Interviews mit Absolventen Die HFH hat auf der Absolventenfeier 2019 einige Interviews mit Absolventinnen und Absolventen geführt und diese jetzt veröffentlicht.
  15. Vier neue Professoren für die Technik-School der AKAD University Prof. Dr. Rainer Gottschalk (Wirtschaftsingenieurwesen, Schwerpunkt Energiesysteme), Prof. Dr. Frantisek Jelenciak (Robotik und Automatisierung), Prof. Dr. Matthias Riege (Elektrotechnik und Digitale Systeme) und Prof. Dr. Günther Würtz (Digitalisierung und Industrie 4.0) sind neu als Professoren zur AKAD gekommen und werden im AKAD-Blog vorgestellt*. * Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.
×
×
  • Neu erstellen...