Springe zum Inhalt

Markus Jung

Fernstudium-Infos.de
  • Anzahl Inhalte

    31.578
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Markus Jung

  1. Markus Jung

    Letzter Akt

    Wie haben denn die anderen Hochschulen darauf reagiert, dass du dort ein (zwei...) einzelnes Modul machen wolltest und wie lief das organisatorisch ab? Musstest du dich dort dann einschreiben, oder ging das so? Hat denn deine Hochschule kein Ersatzmodul für das durch die Pensionierung der Dozentin entfallende Modul angeboten?
  2. Was für eine Exkursion macht ihr da denn?
  3. Schon ein Krimi... Das bedeutet aber auch, dass du es definitiv bei der WINGS machen wirst, wenn der Diplomstudiengang zu Stande kommt?
  4. Markus Jung

    Bald geht es los

    Herzlich willkommen bei den Fernstudium-Infos.de Bloggern und einen guten Start in dein Studium. Ich habe dich auch gleich mal in das Verzeichnis der Blogger mit aufgenommen:
  5. Glückwunsch zu diesen sehr guten Noten in stressigen Zeiten 👍.
  6. Gut, dass es geholfen hat - und wohl alle Knochen und sonstigen Körperteile noch (oder wieder) dort sind, wo sie hin gehören 😉.
  7. Glückwunsch zur sehr guten Note. Und ich finde es auch klasse, dass es so konstruktives Feedback gab.
  8. Klar, das schwankt natürlich stark und kann man allenfalls als Durchschnittswert angeben. Und auch nicht jeder erfasst das ja genau.
  9. Wobei ich es ja abgesehen von der Finanzierung der Rente ja sinnvoller finden würde, wenn die Weltbevölkerung sinkt, statt immer mehr zu wachsen. Gleiches gilt für die Wirtschaft. Aber nun gut, anderes Thema 😉.
  10. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Weiterbildungserfolg mal in einem anderen Bereich als dem Fernstudium.
  11. Hallo Stefan, willkommen bei Fernstudium-Infos.de. Vielleicht hast du ja Lust, in einem Blog von deinen Erfahrungen zu berichten? Darüber ergeben sich oft auch weitere Kontakte. Viele Grüße Markus
  12. Hallo @Jenjen24, gerne habe ich dir gerade deinen Gutschein zugeschickt. Für abiweb.de sind ja noch einige verfügbar.
  13. Hinweis: Dieser Beitrag ist ein mit mir abgestimmter und bezahlter Gastbeitrag (weitere Infos zu Gastbeiträgen bei Fernstudium-Infos.de).
  14. Herzlichen Glückwunsch zur perfekten Note 🙂! Was die Uhrzeit angeht, würde es mir ähnlich wie Frau Kanzler gehen. Nicht so wirklich meine Zeit, besonders was intensive Kommunikation angeht 😉.
  15. Das war doch mal eine Präsenz, die sich richtig gelohnt hat. Wurden diese Fragen dann durch die Präsenz auch beantwortet?
  16. Welche Anforderungen siehst du im Bereich UX Design auf dich zu kommen und wo hast du bei diesen Bedenken, ob du diese erfüllen kannst? - Und wie kannst du das möglicherweise für dich herausfinden, ob es passt?
  17. Bei mir waren es auch 80 Prozent Arbeitszeit, allerdings flexibel mit geringerer Sollzeit, was bei mir besonders dazu geführt hat, dass sich etliche Überstunden angesammelt haben. Aus heutiger Sicht hätte ich mir eher einen freien Tag pro Woche gewünscht.
  18. Hallo Mira, um welchen Studiengang der Euro-FH geht es dir denn? Viele Grüße Markus
  19. Prof. Dr. Ulrich Kerzel ist als Tutorin für die IUBH tätig und spricht mit mir in einem kurzen Interview über seine Nominierung für den Studienpreis Tutor des Jahres 2020. Habt ihr auch schon eigene Erfahrungen mit Herrn Prof. Kerzel gemacht?
  20. So wirklich nachvollziehen kann ich es in der Tat auch mit diesen ergänzenden Erläuterungen der FernUni nicht. Aber es ist wohl zu akzeptieren, dass die Uni sich für diese Einschränkung entschieden hat. Vielen Dank, dass du die Infos mit uns geteilt hast.
  21. Naja, jetzt wo das mögliche Ziel so nah ist, würde ich das an deiner Stelle auch noch abwarten - obwohl ich es auch recht zermürbend und von der Kommunikation nicht so optimal finde. Wie ist das Gespräch denn vom Gefühl her gelaufen? Bist du eher optimistisch oder skeptisch? Und wie sieht es mit der Begleichung der Rechnung aus? Diese müsste dann ja schon beglichen sein, möglicherweise bevor eine Entscheidung getroffen wurde. Bekommst du das Geld dann zurück, wenn es keinen Diplomstudiengang mehr geben sollte?
  22. Dann finde ich das Alter nachrangig. Wenn du jetzt komplett Quereinsteiger wärst, würde ich das etwas anders sehen. Und gerade in einer Branche, in der viel im Umbruch ist, könnte so eine Qualifizierung ja auch den Arbeitsplatz für die restlichen Arbeitsjahrzehnte sichern?
  23. Ach, die gibt es immer noch? - Lück hat mich sowohl in den ersten Jahren in der Schule als auch in der Freizeit begleitet, und durchaus auch Spaß gemacht. Bei meinen Kindern habe ich zumindest nicht mitbekommen, dass sie damit was gemacht hätten. Werde ich nachher mal nachfragen 😉. Diese Kombination Lärmlernen + Doppelklausur finde ich schon zumindest recht anspruchsvoll... Aber zumindest hast du dann beide Fächer hinter dir.
  24. Denke ich auch. Und auch wenn es einerseits schade um die investierte Zeit ist, können sich diese "Probeläufe" auch später mal auszahlen, wenn du dann ganz souverän in die Gespräche für die richtig interessanten (dauerhaften) Stellen gehst, während andere da vielleicht noch deutlich unsicherer sind. Nur nicht, dass du dann in der Klausur einschläfst vor lauter Beruhigung 😉. Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg 👍.
×
×
  • Neu erstellen...