Springe zum Inhalt

Markus Jung

Fernstudium-Infos.de
  • Anzahl Inhalte

    31.308
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Markus Jung

  1. Am Dienstagabend wird vorgestellt, dass es das gibt, die Plattform wird gezeigt und es werden einige Beispiele dazu gegeben, welche Veranstaltungen es schon gegeben hat und was da noch geplant ist. Der Zugang zur Plattform ist Studierenden, Ehemaligen und Mitarbeiter/innen vorbehalten. Und ich darf auch teilnehmen, weil wir regelmäßig zusammenarbeiten und ich berichte auch gelegentlich über Veranstaltungen, so wie hier:
  2. Die DIPLOMA Hochschule selbst schreibt über die Veranstaltung: Erfolgreich Präsentieren, Gedächtnistraining, gutes Schreiben. Was ist ein Alumninetzwerk und wie hilft es mir in meinem Studium? Wer ein Studium beginnt, muss sich viele Sachen merken und Ergebnisse überzeugend in Wort und Schrift präsentieren. Das Alumninetz der DIPLOMA Hochschule bietet Studierenden, Ehemaligen und Mitarbeiter/innen genau diese „weiche Themen“ kostenfrei an. Dr. Carsten Kolbe-Weber, Leiter des Alumninetzes der DIPLOMA Hochschule stellt das Netzwerk vor. Er zeigt Studieninteressierten, welche Unterstützungen es gerade im Bereich Fernstudium durch so ein Netzwerk gibt und wie es hilft, sein Studium erfolgreich durchzuführen. Warum ist es auch später noch für das Berufsleben wichtig?
  3. Schön von dir zu lesen und Glückwunsch zur bestandenen Klausur. Eine 1,7 ist ja nach dem Schul-Notensystem eine 2+ und damit auch "nur" ein Gut. Auch wenn so eine 1 sich vor dem Komma natürlich dennoch gut macht. Bei deiner Schilderung der Bustour konnte ich richtig nachspüren, wie sich der Druck und die Panik bei dir erhöht haben und du irgendwann einfach nur noch nach Hause wolltest. Und auch, dass sich das jetzt hinterher richtig schlecht anfühlt. Hole es auf jeden Fall nach und beweise dir selbst, dass du das kannst. Ist ja im Grunde wirklich nur "dumm gelaufen". Kannst du sagen, woran das liegt? Sind es die Inhalte, ist es die Aufbereitung, oder fehlt dir allgemein die Energie dafür? Oder ganz was Anderes?
  4. Das wäre doch dann vielleicht zu realisieren, @SirAdrianFish? - Ich denke, dass dadurch die Weiterbildung auch aufgewertet wird gegenüber einem reinen Selbststudium.
  5. Vielen Dank für deine ersten Eindrücke. Hast du vor, regelmäßiger von deinen Erfahrungen zu berichten? - Dann würde sich auch ein Blog dafür anbieten.
  6. Eine solche Gleichwertigkeit wird es auch durch die Umbenennung der beruflichen Weiterbildungen nicht geben. Es wird nur eher mal zu Verwechslungen, Missverständnissen und falschen Erwartungen kommen. Eine Anwaltskanzlei wird bei den Einstellungen sicher aber auch künftig zwischen einem Bachelor of Laws und einem Bachelor Professional unterscheiden und es steht ja im Lebenslauf auch jeweils das Weiterbildungsinstitut, woraus spätestens dann ersichtlich ist, ob es sich um eine Hochschule gehandelt hat.
  7. Schön, dass du dem mit Humor begegnen konntest. Sowas könnte ja auch ziemlich stressen.
  8. Klingt schon wirklich intensiv. Wenn du dich dafür entscheidest, bin ich auf deine Erfahrungen gespannt. Vorteil ist ja, ein (vielleicht sogar ungeliebtes) Fach wie Statistik schnell und mit recht viel Unterstützung hinter sich zu bringen.
  9. Wie groß ist denn der Präsenzanteil?
  10. Der Studiengang IT Business Management (B.Sc.) wurde mittlerweile durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) akkreditiert und das Studium startet zum 01.09.2019. Weitere Infos: https://www.hsw-hameln.de/studienangebote/berufsbegleitendes-studium/programm/it-business-management-bsc/
  11. Die IST-Hochschule für Management bietet ab Oktober 2019 den sechsmonatigen Kurs Digitalisierungsmanagement an. Die Weiterbildung richtet sich laut IST an alle Berufstätigen mit kaufmännischen Grundkenntnissen, die operativ und strategisch im beruflichen Umfeld die Digitalisierung nutzen möchten und müssen. Für den Kurs fallen Kosten in Höhe von 1.188 Euro an. Der Lehrgang hat einen Umfang von 15 Credit Points, die möglicherweise auf ein späteres Bachelorstudium angerechnet werden können. Weitere Infos: https://www.ist-hochschule.de/digitalisierungsmanagement
  12. Dr. Carsten Kolbe-Weber leitet das Studienzentrum Berlin der DIPLOMA Hochschule und ist für das Alumni-Netz verantwortlich. Im Interview stellt er die Alumni-Plattform vor und geht auf die Angebote und Besonderheiten des Netzwerks ein. Unser Gespräch beginnt am Dienstag, den 21.05., um 19 Uhr und wird live auf der Startseite von Fernstudium-Infos.de sowie bei YouTube übertragen. Gerne könnt ihr während der Veranstaltung eure Fragen im Chat bei YouTube stellen. Das Interview wird ergänzt durch eine kleine Tour über die Alumni-Plattform.
  13. Der Chat lief richtig gut und hat mir viel Spaß gemacht. Wir waren rund 50 Minuten aktiv im Austausch und im Chat wurden unter anderem diese Themen angesprochen und diskutiert: Psychologie-Fernstudium in den USA Organisation des Studiums bei Stress im Job - besonders während der Klausurvorbereitung Unterstützung durch den Arbeitgeber Bildungsurlaub und Sonderurlaub Voraussetzungen für ein erfolgreiches Fernstudium Neuigkeiten im Berufsbildungsgesetz (Akademisierung, Bachelor/Master Professional) Studiengänge für die Digitalisierung Vorteile eines Fernstudiums Kommende und vergangene Interviews und Videos sowie Feedback dazu Wir haben auch über einen günstigen Termin gesprochen. Als Startzeit wurde nicht vor 19 Uhr oder sogar 19:30 Uhr gewünscht und der Vorschlag gemacht, möglichst einen regelmäßigen Termin anzubieten, so dass eine Routine daraus werden kann. Nach Möglichkeit werde ich daher den Community Chat künftig immer am zweiten Donnerstag im Monat um 19 Uhr anbieten. Der nächste geplante Termin ist somit Donnerstag, der 13. Juni 2019 um 19 Uhr. Hier findet ihr das komplette Video mit dem aufgezeichneten Chat:
  14. An der Hochschule Darmstadt haben die neuen Studierenden des im Rahmen des zfh-Verbunds angebotenen Master-Fernstudiengangs Zuverlässigkeitsingenieurwesen (M.Eng.) zum Start des Sommersemesters 2019 ein Apple iPad erhalten. Auf den Geräten finden sich die Lernunterlagen und verschiedene Tools für das Fernstudium. Das iPad geht in das Eigentum der Studierenden über und kann auch nach Abschluss des Studiums weiter genutzt werden. Zusätzliche Gebühren werden dafür nicht erhoben. Hier gibt es weitere Infos zum Studiengang: https://www.fernmaster.de/index.php?id=83/
  15. Wie läuft das dann konkret ab? Gibt es dann zusätzliche Unterstützung seitens der IUBH, um schneller durch zu kommen? Gerade Statistik ist ja ein Fach, wo viele eher mehr als weniger Zeit benötigen. Fallen dafür zusätzliche Kosten an?
  16. Schreibtisch sieht gut aus - sehr strukturiert und aufgeräumt. Bei der Monitoraufstellung hätte ich das Gefühl, stets etwas den Kopf drehen zu müssen, egal auf welchen Bildschirm ich gerade schaue. Aber das ist vermutlich Geschmackssache. Programmieren auf Papier wird oft damit begründet, dass es dort besonders notwendig ist, sich zunächst Gedanken zu machen, weil Änderungen halt später nur schwer möglich sind. Und ich vermute, dass es für fehlende Zeichen wie Semikola einen kleinen Abzug geben wird, vielleicht aber auch nur, wenn dies mehrfach vorgekommen ist.
  17. Ich würde dir empfehlen, jetzt die Zeit zu investieren, die notwendig ist und es zu akzeptieren, dass es hier mal länger dauert als bei anderen Modulen. Ansonsten finde ich die Tipps von @MichiBER auch hilfreich, wie zum Beispiel externe Quellen mit dazu zu nehmen.
  18. Hier findest du einen Blog zum Studiengang in der alten Form als Health Care Studies:
  19. Also vom Gefühl her und wenn es für dich von der Dauer und deinem Alter her passt, würde ich hier eher zunächst zum Bachelor tendieren, mit dem Versuch dir das anrechnen zu lassen, was eben möglich ist.
  20. Ich habe die Mindmaps jetzt auch noch in einem Video vorgestellt:
  21. Im heutigen Gespräch wurden unter anderem diese Themen angesprochen und auch der Onlinecampus, der Mediencampus und Studienmaterialien gezeigt: Kooperation zwischen onlineplus und Leipzig School of Media Zielgruppen das Studiengangs Online Marketing Zugangsvoraussetzungen - auch ohne Bachelor Inhaltlichen Schwerpunkte und Wahlmöglichkeiten Studienmaterialien und Medien Präsenzveranstaltungen Praxis und Projektarbeiten Berufliche Möglichkeiten mit dem Abschluss
  22. @Basaltkopp: Gerne, sende ich dir gleich zu. Mit dem Gutschein kannst du dann alle Kurse von ingenieurkurse.de nutzen, unter anderem auch den zur Regelungstechnik, aber auch alle anderen, in die du mal rein schauen möchtest.
  23. Da ich den Überblick so hilfreich finde, habe ich diesen jetzt auch in einem Video vorgestellt:
×
×
  • Neu erstellen...