Springe zum Inhalt

Lisa

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    319
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Informationen

  • Anbieter
    FH Riedlingen
  • Studiengang
    Wirtschaftspsychologie (B.A.)
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

75 Profilaufrufe
  1. Hallo zusammen, welche Möglichkeit (außer der Feruni Hagen) gibt es noch, mit einigermaßen günstigen Studiengebühren Wirtschaftsinformatik zu studieren? Ich hab bisher als günstigste die Wings gefunden. Habt ihr noch andere? Viele Grüße Lisa
  2. Hallo Chillie, ich fands auch super interessant wieder von dir zu lesen. Und ich finde es ist ein sehr gelungener Beitrag.... So ähnlich würde ich ihn vielleicht auch verfassen. Ich habe mittlerweile meinen Arbeitgeber zwar gewechselt, bin aber auch nicht wirklich aufgestiegen mit dem Studium. Es passt so wies ist. Die Chance bei dem neuen AG anzufangen, hab ich aber definitiv nur durch meine "Überqualifizierung" bekommen. Und das war die Sache wert!
  3. Hallo ihrs, ich habe bereits einen Abschluss in Wirtschaftspsychologie B.A. von der Fernhochschule Riedlingen. Nun habe ich Interesse an einem Kurz-/Aufbaustudiengang im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Welchen Studiengang und welche Hochschule könnt ihr empfehlen? Wichtige Entscheidungsfaktoren sind Gebühren und angesetzte Zeit des Fernstudiums. Infobroschüren von der HFH und der WilhelmBücher Hochule hab ich schon vorliegen. Beide bieten Aufbau/Kurzstudiengänge zum B. Eng. an. Welche Hochschulen gibt es noch, die ihr empfehlen könnt? Viele Grüße Lisa
  4. Lisa

    Exmatrikulation

    Hallo Lilalein, vielleicht noch eine Idee: hattest du für die Klausur (also nicht nur die Hausarbeit) im zweiten Versuch auch eine Nachkorrektur beantragt? Denn wenn sichs hier auf ne 3,3 verändern würde, hättest das auch im Schnitt ne 4 (Also 4,7 + 3,3). Vielleicht gibt sich hier noch ein Schlupfloch? Der B.Sc. hat aber ich glaub so gut wie keine "deckungsgleichen" Module wie der B.A., von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass das ohne nennenswerten Zeitverlust funktionieren würde (ich glaub, hier hatte Prof. Merk mal im Intranet geschrieben, auf die Frage, ob es denn nicht auch für den B.A. die Online-Vorlesungen von "Überschneidungsmodulen" gäbe, dass es keine deckungsgleichen Module vom B.A. zum B.Sc. gäbe... Aber bin mir nicht mehr ganz so sicher, ich schau nochmal nach) Evt. noch der Wechsel zum "alten" Betriebswirt B.A., hier sind meines Wissens sehr viele Module "deckungsgleich". (Dies kann sicherlich ein Leser aus Riedlingen beantworten, ob hier noch ein Wechsel in höhere Semester bei dem auslaufenden Studiengang möglich ist.) Aber: Die Welt geht erstmal nicht unter ;-). Irgend einen Weg gibt es sicherlich.
  5. Lisa

    Exmatrikulation

    Hallo Speedy, wenn man die Suchmaschinen bemüht, kommen schon einige Ergebnisse bei den Suchbegriffen Prüfungsrecht und Verschlechterungsverbot. Inwieweit das dort gefundene aber auf normale Klausuren anzuwenden ist, kann ich als nicht-Jurist jedoch nicht beurteilen.
  6. Lisa

    Exmatrikulation

    Hallo Speedy, es hat mir jetzt doch keine Ruhe gelassen, ich hab in meinen Unterlagen nachgelesen. In Riedlingen wird extra erwähnt, dass die Bewertung der Zweitkorrektur gilt, mit dem Vermerk, dass dies immer gilt, egal, ob die Note besser, schlechter oder gleich ausfällt. Deshalb hab ich auch nie nie während meines gesamten Studiums eine Zweitkorrektur beantragt! Hast du mir den Paragraphen, in dem das von dir erwähnte "Verschlechterungsverbot" steht?` Ist das Landesrecht, Gesetz oder darf das jede HS oder Uni selbst regeln? Ich glaube (und hoffe) nicht, dass Riedlingen sowas schreibt, wenn es Gesetze gäbe, die eine Verschlechterung verbieten würden.
  7. Lisa

    Exmatrikulation

    Das wusste ich leider nicht! Danke dir für die Info.
  8. Lisa

    Exmatrikulation

    Hallo Lilalein, an diese Hausarbeit kann ich mich bei mir leider auch noch erinnern. Ich war damals sogar extra auf der Präsenz (als einzigste im SZ!) und hab der Dozentin meinen Entwurf gezeigt, es kam keine negative Rückmeldung. Bei der Note hätts mich dann aber fast vom Stuhl gehauen: ein Gnadenvierer, ich wäre falsch ans Thema rangegangen teilte mir die Dozentin auf Nachfrage per Mail mit. Da ich in der Klausur Arbeitsrecht aber keinerlei Probleme hatte und ich die Widerspruchsmöglichkeit in Riedlingen äußerst unglücklich finde (ich durfte in den wenigen Minuten der Prüfungseinsicht keinerlei Notizen machen, die Aufsicht ist da wie ein Luchs dahinter, aber man muss einen Widerspruch ja ausführlich begründen und ich stand ja nur mit meinem schwachen Gedächtnisprotokoll da, hab ichs mit vielen Ungerechtigkeitsgefühlen trotzdem gelassen, Widerspruch einzulegen, denn wer weiß, ob der Zweitkorrektor aus der vier noch ne fünf macht und ich dann nochmal eine Hausarbeit bei derselben Dozentin abgeben muss). Aber das nur so nebenbei. Aber seit dieser Aktion hatt ich bei jeder wiss. Arbeit enorme Zweifel, weil ich nie nachvollziehen konnte, warum ich damals fast durchgefallen bin, wo ich doch extra bei der Dozentin nachgefragt hatte. Hast du Prof. Merk schon erreicht? Der hilft, wo er kann. Und in der Prüfungsordnung ist schon die Rede von mündlichen Prüfungen, obwohl ich mich ja immer gefragt hab, wann und wozu diese mündlichen Prüfungen denn sind. Denn im ganzen Studiengang gibt es beim regulären Durchgang keinerlei mündliche Prüfung.
  9. Ich würde, falls dich mal jemand drauf anspricht, dass du evt. gerne mal als Personalreferentin, und da gibts einige mit PsyStudium, tätig sein möchtest, gerne auch intern, so fern sich was ergibt. Sozusagen das Studium als Aufstiegsfortbildung verkaufen. Was sollte an dieser Antwort deinem Chef nicht gefallen?
  10. Lisa

    Änderungen im AKAD-Studium ab 1.1.2015

    Hallo Elke, heißt das, dass die bisherigen "Studienzentren" dann nur noch als "Prüfungszentrum" zu sehen sind? Also ähnliche Ausrichtung wie die Euro-FH (Seminare nur in HH, Prüfungen verteilt über verschiedene Städte)?
  11. Warum bekommen denn die Studenten im Ausland die Dinge über Adobe?? des hat ich bisher nicht gewusst und ich fände diese Regelung äußerst Ungut, wenn manche die Unterlagen über diesem Weg bekommen und wir nicht!!! Oder bezahlt man einen Auslandsaufschlag, wenn man in Riedlingen übers Ausland studiert?
  12. Das thema Prüfungseinsicht in Riedlingen ist mir mein ganzes studium im magen gelegen. Angeblich wäre es ein zu großer Aufwand, so wie es z.B bei der Hfh ist, eine Kopie an den Studenten rauszuschicken. Die in meinen Augen sehr undurchsichtige Prüfungseinsicht mit einer nahezu unmöglichen Regelung zum Widerspruch hat bei mir einen faden Beigeschmack hinterlassen. Die Hfh kriegts ja auch hin, mit weniger Studiengebühren und mehr Studenten.....
  13. Lisa

    Lebenszeichen

    Hey, klaro drück ich dir auch die Daumen! Besser spät zum Ziel als nie, glaub mir! Mir gings ja genauso! Yes, we can!
  14. Lisa

    Exmatrikulation wie geht es weiter?

    Hmm, die Porsche FernFH in Wien? Bietet aber leider so wie ich auf die schnelle sehe, kein reines BWL an, sondern BWL und WiPsy: http://www.fernfh.ac.at/studienrichtungen/betriebswirtschaft-wirtschaftspsychologie/bachelor/studiengangsprofil/
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung