Springe zum Inhalt

Bloedi

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Über Bloedi

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das ein Fernstudium die selben Möglichkeiten bietet, wie ein Präsenzstudium, sofern es offiziell anerkannt ist, wurde ja schon mehrfach beantwortet. Meine Frage richtet sich allerdings mehr auf den Anspruch, den ein Fernstudium gegenüber einem Präsenzstudium stellt. Mir ist eine umfassende und wirklich gleichwertige Ausbildung wichtig. An regulären Hochschulen werden beispielweise oft gemeinschaftliche Forschungs-Projekte durchgeführt. Gibt es etwas ähnliches auch bei einem Fernstudium? Bin immer noch am überlegen. Inzwischen hab ich 6 Zulassungsbescheide, aber ich tendiere doch mehr zum Fernstudium, da ich einen Haushalt und die ganzen damit verbunden Aufwendungen tragen muß. Wenn ich nun Präsenz studiere, kommen ja erhebliche Zusatzkosten auf mich zu, da ich 2 Unterkünfte finanzieren muß. Ein Umzug fällt absolut aus. Ich bin erst vor über einem Jahr umgezogen.. und wenn man wieder den Aufwand des Umzuges einrechnet, ohne überhaupt wenigstens erstmal 2 - 4 Semster erfolgreich an der Hochschule studiert zu haben, ist das einfach zu spekulativ. Am Ende geht wieder was daneben.. und Du stehst schön doof da. Im Moment bin ich übrigens 27. Gibt es eigentlich die Möglichkeit, Bafög für ein neues Studium zu beantragen, auch wenn ich schon 4 Semester welches bezogen hab? Ich hab das damals einfach nicht rechtzeitig gemerkt.. mit der blöden 3 Semester-Regel.. ( .. Hat eigentlich jemand von euch Erfahrungen zum Fernstudium von oncampus.de .. ? Dort wollt ich beginnen. Neben üblichen Semestergebühren der jeweiligen Hochschule fallen keine weiteren Kosten an. Man muß lediglich pro Studien-Modul 65,- ¤ zahlen. Das klingt alles sehr gut. Ich mach mir eben nur ein wenig Sorgen bezüglich des Anspruchs. Ich könnte Medien-Informatik auch in Dresden an der HTW studieren.. in Präsenz.. nur mach ich mir da finanzielle Sorgen, da ich laut der bekannten Regel kein Bafög mehr bekommen sollte. .. Meine derzeitigen Ideen gehen dahin, das Fernstudium bei OnCampus zu beginnen.. und parallel ab nächstem Jahr eine Ausbildung in einem passenden Bereich zu absolvieren, um auch den finanziellen Bereich ein wenig abzudecken. Wenn das klappt, sollte ich ja sogar Anspruch auf Ausbildungsbeihilfe für Lehrlinge haben.. rein theoretisch. naja.. für Antworten und Erfahrungsbreichte bin ich sehr dankbar.. ) ..
×
×
  • Neu erstellen...